Tag Archives: Zentrumsgestaltung

Gemeinde kauft Café Thermal

BAD VÖSLAU. – So gut wie einstimmig – mit nur einer Stimmenthaltung – hat sich der Bad Vöslauer Gemeinderat vergangene Woche für den Ankauf des Areals der Villa Pereira bzw. des Café Thermalbad ausgesprochen. Damit befindet sich das Grundstück nach

Die ÖVP plädiert für einen Ankauf der Villa Pereira

BAD VÖSLAU. – Ein grünes Stadtgebiet mit einzigartigem historischen Ambiente: So wünscht sich die ÖVP die Entwicklung der Stadtgemeinde Bad Vöslau. Damit das gelingt, plädieren ihre Mandatare unter anderem für einen Ankauf der Liegenschaft des einstigen Café Thermal. Den gesamten

Für die Entwicklung der Stadt

BAD VÖSLAU. – Wie soll sich Bad Vöslau in Zukunft entwickeln? Was läuft gut in der Stadt, was weniger? Wo gibt es Verbesserungspotenzial? In der Kurstadt soll sich die Bevölkerung aktiv an der Überarbeitung es Örtlichen Entwicklungskonzepts beteiligen. Den gesamten

Noch mehr auf die hohe Kante

V. li.: Stadtamtsdirektor Alfons Klebl, Bgm. Andreas Babler und Gernot Kutusow, Leiter der Finanzverwaltung.

TRAISKIRCHEN. – Knapp 58 Millionen Euro umfasst der Voranschlag 2017 der Stadtgemeinde Traiskirchen. Etwas weniger als 47 Millionen davon entfallen auf den ordentlichen Haushalt, fast 11 Millionen auf den außerordentlichen Haushalt – ein sattes Plus im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt

Die Sache mit der Perspektive

BAD VÖSLAU. – Bad Vöslau befindet sich – im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden – in einer soliden finanziellen Lage und wird im kommenden Jahr den Schuldenstand weiter reduzieren. Trotzdem fand der Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 keine ungeteilte Zustimmung

Nachhaltige Entwicklung als Thema beim Stadtgespräch

BAD VÖSLAU. – Was braucht nachhaltige Stadtentwicklung? Dieser Frage widmet sich die dritte Veranstaltung der Vöslauer Stadtgespräche am kommenden Freitag. Der Forscher und Philosoph Günther Witzany, der maßgeblich an der Innenstadtentwicklung in Salzburg beteiligt war, wird am Freitag, 12. Dezember

Opposition hält den Voranschlag 2014 für konservativ

BAD VÖSLAU. – Lob für die transparente Darstellung, aber sanften Tadel für zu wenig finanziellen Spielraum – so lässt sich im Wesentlichen die Reaktion der Oppositionsparteien auf den Voranschlag für das Haushaltsjahr 2014 zusammenfassen. Die Mehrheitsfraktion verteidigt dagegen die Entscheidung,

Startschuss für den Tremlhof

Der Flächenwidmungsplan: Neun Grundstücke betrifft das Projekt, deutlich zu erkennen die Grünland-Park-Widmung, die beibehalten wird. © Stadtgemeinde Bad Vöslau

BAD VÖSLAU. – Lange und viel wurde darüber diskutiert, jetzt ist der Startschuss gefallen: Am „Tremlhof“-Areal startet eine städtebauliche Projektentwicklung, um einer Verwertung der Liegenschaft zu ermöglichen. Geplant ist ein Mix aus Geschäften, Lokalen, Wohnungen und Praxiseinrichtungen. Der „Tremlhof“ inklusive

Expertengremium tagt über die Zukunft des Tremlhofs

Das gesamte Tremlhof-Areal befindet sich im Besitz der Stadtgemeinde © Baumgartner

BAD VÖSLAU. – Viele Jahre lang wurde diskutiert, jetzt ist eine erste Entscheidung gefallen: Das Areal rund um den Tremlhof wird schon bald einer völligen Neugestaltung unterzogen. Ein Expertengremium soll nun darüber entscheiden, was genau aus dem Grundstück gemacht werden

Auf Mobile-Version umschalten