Tag Archives: Traben in Baden

Es „mayerte“ gewaltig in Baden

So sehen Sieger aus! Beim Doppelsitzerrennen am „Traiskirchen-Tag“ feierte das Gespann Super Aric mit Karl Höbart (stehend) und Beifahrerin GR Karin Blum einen überlegenen Triumph.Foto: Schörg

PFERDESPORT. – Am vorletzten Renntag der heurigen so tollen Sommersaison des Badener Trabrennvereins hatte man erneut Wetterglück, Massenbesuch und ein Umsatz von knapp 70.000 Euro waren die erfreuliche Bilanz. Diesmal lautete das Motto „Traiskirchen zu Gast“ inkl. des schon traditionellen

“Bascot” und Adielsson begeisterten

Weiterhin auf der Erfolgswelle schwebt Staatsmeisterin Nadja Reisenbauer – hier der Sieg mit dem im Badener Besitz des Stalles Stone M. stehenden Feel the Wind (Nr. 3). Foto: E. Risavy

PFERDESPORT. – Die großartige Badener Sommer-Saison 2019 fand am vergangenen Sonntag ihre Fortsetzung! Einmal mehr gab es trotz hochsommerlicher Temperaturen Massenbesuch, der Umsatz war mit rund Euro 77.000,- hervorragend. Der schwedische Gaststar Erik Adielsson begeisterte am „BASCOT-Tag“ das Publikum bei

EM-Bronze für Pfaffstättnerin

Einen eher unerwarteten Riesenerfolg feierte die Pfaffstättnerin Nadja Reisenbauer bei der vorwöchigen Damen-Europameisterschaft der Traber in Dänemark und holte für Österreich die Bronze-Medaille. Foto: Christian Steinmeyer

PFERDESPORT. – Am vergangenen Sonntag war die Marktgemeinde Guntramsdorf bei „Traben hautnah“ zu Gast und dies war wieder ein voller Erfolg. Und zwar ein solcher, dass seitens des hiesigen Bürgermeisters sogleich die Zusage für eine neue Auflage im Jahr 2020

Tolles Programm des BTV

PFERDESPORT. – Mit einem sensationellen Programm wartet der Badener Trabrennverein am kommenden Sonntag, den 7. Juli mit Beginn um 15.45 Uhr auf seine Fans auf. Denn: die Vor-auseinschreibung für den Vorlauf zum Super-Trot-Cup, die auch als 4. Internationale Badener Meisterschaft

Badener Saisonstart am Muttertag

PFERDESPORT. – Bevor der Badener Trabrennverein am kommenden Sonntag zu Muttertag seine diesjährige Saison eröffnet, fanden in der Vorwoche noch 2 PMU-Mittags-Matineen des WTV statt. Am Staatsfeiertag reüssierte gleich zu Beginn der in Baden stationierte Amateur Milan Kovacevic mit seinem

Zum vierten Mal „schwarz“

PFERDESPORT. – Nicht „schwarz sehen“ oder „schwarz malen“ ist mit dieser Überschrift gemeint, sondern jener Umstand, dass der Badener Trabrennverein auch für das Jahr 2018 – und dies somit zum vierten Mal in Folge ab 2015 – „schwarze Zahlen“ am

„Jeden Renntag attraktiv gestalten“

PFERDESPORT. – Der Badener Trabrennverein präsentiert sein Programm für 2019. Die sehr restriktiven Maßnahmen der PMU gegenüber den aus dem Ausland übertragenen Veranstaltungen erfordern 2019 vor allem auch für den Badener Trabrenn-Verein strukturell eine gewisse Neuordnung. Daher richtet der BTV

Badener Trabrenn-Saison startet am 12.5.

PFERDESPORT. – Mit der „Zentrale“-Sitzung am vergangenen Donnerstag wurden praktisch sämtliche Renntermine Österreichs für kommendes Jahr fixiert. Die sehr restriktiven Maßnahmen der PMU gegenüber den aus dem Ausland übertragenen Veranstaltungen erfordert 2019 für sämtliche A-Bahn-Vereine (Baden, Wien und Racino) eine

Toller Badener Saisonausklang

Knapp aber doch ging der Sieg an Favorit Stark Bi und Rudolf Haller (Nr. 10) in der 54. Auflage der Internationalen Badener Meile am Final-Tag des BTV. Foto: E. Risavy

PFERDESPORT. – Nochmals wartete der BTV am vorwöchigen Dienstag-Abend mit einer feinen Abendkarte auf, nochmals wurden die Mühen des Veranstalters voll belohnt. Spitzensport, viele Besucher und der damit verbundene Wett-Umsatz von über Euro 85.000  prägten ein weiteres Mal eine PMU-Veranstaltung.

1. Sieg für Badens Casanova Venus

Zur neuen Badener Stuten-Königin krönte sich A Chocolate Dream mit ihrem Trainer Gregor Krenmayr, da sich sowohl I Love You Darling (Matthias Schambeck) als auch Princess AS (Erich Kubes) durch Galoppaden schadeten. Foto: E. Risavy

PFERDESPORT. – An dem doch eher ungewöhnlichen Dienstag-Abend-Termin der Vorwoche kamen weit mehr Zuseher als ursprünglich erwartet und brachten einen guten Umsatz – sehr zur Freude der Verantwortlichen des BTV. Mann bzw. Aktiver des Abends war eindeutig Gregor Krenmayr. Den

Auf Mobile-Version umschalten