Tag Archives: Petermair

Geschichte zum Angreifen

GR Johannes Petermair Kulturreferent Harald Sorger und GR Roland Herzog wollen die Geschichten hinter Leobersdorfs Strasser erzaehlen

LEOBERSDORF. – Wieso heißt die Schärtlingasse eigentlich Schärtlingasse? Diese und 50 weitere Fragen  beantworten neue Zusatztafeln, die von der Marktgemeinde Leobersdorf bei ausgesuchten Straßenschildern montiert wurden. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

„Will nicht mehr die Senftube für ein paar Würstel sein“

Mit Zahlentafeln untermalte Petermair seine Aktivtäten für den Verein. 7.575 Tage war er Obmann, 41.975 Telefonate führte er dabei und legte 101.660 km  für den ASC zurück. Als Abschluss: „375, was diese Zahl bedeutete, könnt ihr mich dann in einem Jahr fragen“, brachte er bei seiner Abwahl einige Gäste zum Grübeln. (c) W.Gams

FUSSBALL. – In nicht ganz harmonischem Rahmen und nicht ganz freiwillig legte Langzeit-Obmann Johann Petermair am vergangenen Samstag sein Amt beim ASC Leobersdorf nieder. Seine Nachfolge übernimmt Ex-Trainer Christian Rührl. „Bei manchen Meisterschaftsspielen waren nicht so viele Leute anwesend wie

Auf Mobile-Version umschalten