Tag Archives: Otto Brusatti

Kaputter Gott, ratloser Faust, spannende Theatertage

Foto: R. Eipeldauer

Stars aus Musik und Theater, Aufführungen im kleinen Rahmen, neuartige Inszenierungen: Die Badener Theatertage haben sich längst von einem Geheimtipp zu einer fixen Größe im niederösterreichischen Kulturleben entwickelt. Kurz vor Beginn verrät Intendant Otto Brusatti einige Details des beachtlichen Programms.

„Blindes Edelweiß beglückt mich“: Otto Brusatti inszeniert Friederike Mayröckers Theaterstück „Oper!“

© Barbara Amplatz

Friederike Mayröckers neues Theaterstück „Oper!“ ist eine poetische Komposition für die Bühne. „Eine Suche nach der verlorenen Stille im Klang per se“ lautet der Untertitel der Produktion, die ab 17. August im Rahmen einer Uraufführung beim Kultursommer Semmering zu sehen

Was unter die Haut geht: Musikalische Höhepunkte beim Beethoven Festival

Adela Liculescu © Florin Belega

Klavierkonzerte, wie sie im Rahmen des diesjährigen Beethoven Festivals zu hören waren, gibt es selten – nicht nur in der Kurstadt, sondern wohl auch generell. Es war ein ausgesprochen dichtes Programm, das Intendant Otto Brusatti dem Publikum präsentierte – und

Alle „Hämmer“ von Beethoven

© Barbara Amplatz

Alle 32 Klaviersonaten Beethovens, gespielt in 10 Konzerten von jungen Virtuosinnen und Virtuosen und an der „Beethoven-Tankstelle“ im Beethovenhaus: Das erwartet die Besucher beim 2. Beethoven-Festival von 17. bis 30. Juli. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Nicht-Wollen und Nicht-Können

Mit einem fulimanten Eröffnungsabend beim Weingut Bernhard Ceidl starteten die „Badener Theatertage 2017“ am 1. März. Im Bild v. li.: Schauspielerin Julia Proksch-Schauer, Bgm. Stefan Szirucsek, Bgm. LAbg. Christoph Kainz und Intendant Otto Brusatti. © dusek

„Effi Reloaded“, ein Action- und Lesetheaterstück mit nur zwei Schauspielern, nach Theodor Fontanes Roman „Effi Briest“ war der starke Auftakt der Badener Theatertage 2017 – und zugleich ein Beweis dafür, dass Doppelmoral nach wie vor unser aller Leben bestimmt. Das

Der Theater-Solitär im Winter

Julia Prock-Schauer spielt die Hauptrolle in „Effi Reloaded“. © Barbara Amplatz

Uraufführungen, Lesungen und Konzerte, teilweise auch alles zusammen: Das ist die Besonderheit der Badener Theatertage, die heuer von 1. bis 13. März stattfinden. Diesesmal werden noch mehr, teilweise auch unübliche Spielstätten wie der Sitzungssaal im Rathaus bespielt. Eine rechtzeitige Kartenreservierung

Baden möchte 2024 Europäische Kulturhauptstadt werden

Graz 2003, Linz 2009, Baden 2024: So könnte die Liste der Europäischen Kulturhauptstädte aussehen, die Österreich gestellt hat – zumindest, wenn es nach Projektleiter Otto Brusatti geht. Seiner Meinung nach hätte Baden gute Chancen, Kulturhauptstadt zu werden, auch, wenn dann

Freude, schöner Götterfunken: Jahreswechsel im Haus der Kunst

Otto Brusatti © R. Eipeldauer

Seit Jahren ist es ein Hit in Baden: Das Silvester-Vorprogramm von Otto Brusatti. Heuer steht die Veranstaltung unter dem Motto „Freude, schöner Götterfunken“. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Musik, er selbst und mehr: In memoriam Alfred Grünfeld

Otto Brusatti und Isabella Sommer treffen am Montag, 25. April um 19.30 Uhr im ZIB zum Gespräch über Alfred Grünfeld zusammen. Seine Musik wird sowohl von der gerade erschienenen CD „Grünfeld spielt in Wiener Salons“ als auch live zu Gehör

Fulminante Eröffnung der Theatertage

Krzysztof Dobrek, Elisabeth Orth, Cornelius Obonya und Otto Brusatti (v. li.).  © R. Eipeldauer

Otto Brusatti sagte einmal, er möchte „Kulturelles in neuer Form bringen, welches es überhaupt noch nirgendwo gegeben hat…“ Und es gelingt ihm mit außergewöhnlichen Protagonisten und Inszenierungen immer wieder aufs Neue. Mit Euripides „Troerinnen“ präsentierte er einmal mehr etwas nicht

Auf Mobile-Version umschalten