Tag Archives: Levenko

Levenko zeigt bei EM auf

Andreas Levenko. Foto:  z.V.g.

TISCHTENNIS. – Gleich bei seinem ersten Antreten bei der „Erwachsenen“-EM zeigte Badens Andreas Levenko groß auf und bezwang u.a. den mehrfachen EM-Medaillen-Gewinner Aleksandar Karakasevic. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Start mit zwei Bonuspunkten

Badens Andreas Levenko spielte beim Bundesliga Opening groß auf und sicherte dem BAC zwei Bonuspunkte für die neue Meisterschaftssaison.Foto:  z.V.g.

TISCHTENNIS. – Mit dem Bundesliga-Opening Turnier erfolgte für die Damen und Herren des Badener AC Tischtennis am vergangenen Wochenende offiziell der Startschuss in die neue Saison. Besonders Andreas Levenko unterstrich dabei wieder seine Bedeutung für das Team und war einer

Europameister-Bezwinger

(c) z.V.g.

TISCHTENNIS. – Mit insgesamt fünf Punkten aus den letzten beiden Spielen gegen den regierenden Meister Weinviertel und den Tabellenzweiten Wels schaffte der BAC Tischtennis die Sensation: die Badener spielen im Meister Playoff der Bundesliga um den Titel – und das

Dreifach-Gold für Levenko

Andreas Levenko krönte sich zum dreifachen Österreichischen Meister der U18-Klasse.

TISCHTENNIS. – Gleich vier Medaillen gab es bei den U18-Staatsmeisterschaften für den BAC Tischtennis. Ausnahmetalent Andreas Levenko krönte sich dabei zum dreifachen Österreichischen Meister. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

BAC-TT auf Aufstiegskurs

Voll auf Kurs Richtung ganz oben: Andrej Levenko, Armond Bolbolian, Neu-Zugang Kirill Gerassimenko und Andreas Levenko.

TISCHTENNIS. – Voll im Plan Richtung Aufstieg in die 1. Bundesliga sind die Herren des BAC Tischtennis. Badens neuer Topstar Kirill Gerassimenko führte die Kurstädter zu einem doch etwas überraschenden 6:3 gegen Erstligaabsteiger Wr. Neudorf. Die Herren des BAC Tischtennis

Siegesschrei in Kroatien

(c) W.Gams

TISCHTENNIS. – BAC-Hoffnung Andreas Levenko konnte gleich bei seinem ersten internationalen U18-Turnier voll überzeugen. Beim Nachwuchs-Open in Kroatien holte sich der junge BAC-Spieler den Sieg und stellt einmal mehr sein großes Talent unter Beweis. Levenko nutzte dabei die Gunst der

Levenko löst Olympia-Ticket

Es ist geschafft! Andreas Levenko fährt zu den Olympischen Jugend-Spielen nach China.

TISCHTENNIS. – Im insgesamt dritten Anlauf ist es geschafft. BAC-Nachwuchshoffnung Andreas Levenko gewann das Quali-Turnier in Kanada und reist damit zu den Olympischen Jugendspielen nach China. Tränen fließen, es ist vorbei – doch es sind Tränen des Glücks und der

Badener Junioren dominierten

Neben Silber mit dem Team NÖ sicherte sich die BAC-Nachwuchshoffnung David Serdaroglu den Staatsmeistertitel im Doppel.  (c) W.Gams

TISCHTENNIS. – Starke Vorstellung der beiden Badener Nachwuchsspieler David Serdaroglu und Andreas Levenko. Bei den U18-Staatsmeisterschaften holten die beiden Gold, Silber und Bronze für den Badener AC. Beinahe hätte es, aus Badener Sicht, bereits im Burschen-Doppel das Traumfinale David Serdaroglu

Die Zukunft kann kommen

Andreas Levenko überzeugte bei der Nachwuchs-Superliga mit gewohnt guten Leistungen. Aber auch die Vorstellung der weiteren jungen BAC-Riege gibt Hoffnung für die Zukunft. (c) W.Gams

TISCHTENNIS. – Der BAC Tischtennis nahm mit einem Großaufgebot am dritten Durchgang  der österreichischen Superliga teil. Auch mit der jüngsten Badener Riege am Start, kann man beim BAC angesichts der Leistungen zuversichtlich in die Zukunft blicken. „Aufgrund der Nähe haben

BAC-Talent am besten Weg Richtung „Olympia“

BAC-Nachwuchstalent Andreas Levenko überzeugt nicht nur in der Meisterschaft mit tollen Leistungen. Mit Platz sechs der Europa-Rangliste ist der 14-Jährige am Weg Richtung „Olympia“. (c) W.Gams

TISCHTENNIS. – Sowohl die Damen als auch die Herren des BAC-Tischtennis legten einen erfreulichen Start in die Rückrunde der 2. Bundesliga hin. Überragend dabei einmal mehr der erst 14-jährige Andreas Levenko, der mittlerweile bereits Nummer sechs Europas ist und am

Auf Mobile-Version umschalten