Tag Archives: Jubiläum

Wüstes sehen & Beethoven tanken: Das Programm für die neuen Beethoven-Kunstwochen steht fest

Otto Brusatti © z. V. g./R. Eipeldauer

Ein Beethoven-Pfad mit Beethoven-Tankstellen, eine Klangwolke, „Fidelio“ in einer bisher nicht gesehenen Version, aber auch wüste und unbekannte Stücke über Beethoven und die Uraufführung eines neuen Jelinek-Stücks: Baden rüstet sich für das Beethoven-Jubiläumsjahr 2020. Mittlerweile steht fest: Im Mai und

Süße Kindheitserinnerungen: Die Zuckerlecke feierte ihren 80. Geburtstag

Katharina Santin und ihre Mitarbeiterin Heidi Zerzawy sind Expertinnen in Sachen Süßigkeiten. © Fifi

Ein Besuch in der Badener Zuckerlecke macht nicht nur Lust auf Süßes sondern weckt bei vielen auch Kindheitserinnerungen. Seit 80 Jahren ist das kleine aber feine Geschäft in der Fußgängerzone Treffpunkt für Naschkatzen jeden Alters. Den gesamten Beitrag finden Sie

„Ich bin pickengeblieben“

Pater Stephan Holpfer vor seinem Herzensprojekt, dem Gedenkort für zu früh verstorbene Kinder in der Stadtpfarrkirche.

BAD VÖSLAU. – Unglaubliche 15 Jahre ist es her, dass Pater Stephan Holpfer aus Matzleinsdorf bei Melk nach Bad Vöslau gekommen ist. Mittlerweile ist er als Stadtpfarrer der Kurstadt nicht mehr wegzudenken. Im Gespräch mit der BZ erzählt er über

„Im Wirtshaus sind alle gleich“

Hanna Haslwanter begrüßt die ersten Jubiläumsgäste, die sich für die Feierlichkeiten alle den Wecker gestellt hatten.

Seit 30 Jahren (und noch länger) wird im „Zum Reichsapfel“ gegessen, getrunken, philosophiert, diskutiert und gelacht.  Anlässlich des besonderen Jubiläums luden Chefin Veronika Haslwanter und ihr Team ihre Stammgäste zu einem ganz besonderen Stelldichein. Den gesamten Beitrag finden Sie in

Traditionsbetrieb feierte 100er

Bgm. Christian Macho gratulierte dem Familienbetrieb Saliwar zum 100-jährigen Jubiläum. Viel Zeit zum Feiern blieb aber nicht. „Morgen in der Früh geht es um 4 Uhr bereits wieder los, wie jeden Tag“, schmunzelt Fleischermeister Rudolf Saliwar bei der Feier. Foto:  WoGa

In Zeiten, in denen es für kleine Betriebe immer schwerer wird, sich gegen die „Großen“ zu behaupten, ist es umso erfreulicher, wenn es solche Jubiläen gibt. Vergangenen Donnerstag feierte die Fleischerei Saliwar  mit einem großen Fest ihren bereits 100. Geburtstag.

50 Jahre im Zeichen des Weins

Andreas Schafler, Obmann des Traiskirchner Weinfestes.

TRAISKIRCHEN. – Es ist ein besonderes Jubiläum, das das Traiskirchner Weinfest heuer begeht: Seit 50 Jahren findet das Fest in seiner heutigen Form im Stadtpark statt, und es kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Weinfest-Obmann Andreas Schafler kennt sie alle,

10 Jahre art.experience

V. li.: Dominik Gschiegl, Gabriele Ecker (Land NÖ), Bgm. Stefan Szirucsek und Nicolas Hold beim Anschneiden der  Geburtstagstorte „10 Jahre art.experience“.

Unglaubliche 10 Jahre ist es her, das Dominik Gschiegl und Nicolas Hold das Kulturfestival art.experience aus der Taufe gehoben haben. Seither ist einiges passiert: Nicht nur, dass das Festival mittlerweile auf die Standorte Mödling und Perchtoldsdorf ausgeweitet wurde; auch die

140 Jahre Erfolgsgeschichte

Familie Marzek/Schneller-Scharau/Wareka mit ihren Ehrengästen bei der großen 140-Jahr-Feier. © Marzek

TRAISKIRCHEN. – Genau 140 Jahre ist es her, dass Karl Marzek I im Jahr 1879 begonnen hat, Stempeln und Petschaften – Stempel aus hartem Material, die geeignet sind, ein Siegel in eine Siegelmasse einzudrücken – zu erzeugen. Er legte damit

20 Jahre „kunstaspekt“: Ausstellung „BEST OF III“ im Haus der Kunst

© Dagmar Stelzer

Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens lädt die Künstlervereinigung „kunstaspekt“ zur dritten und damit letzten Ausstellung in diesem Jubiläumsjahr ins Haus der Kunst. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

20 Jahre „kunstaspekt“

© Anna und Michaela Steinacher

„Best of II“ lautet der Titel der nächsten Ausstellung der Künstlervereinigung „Aspekt“, die ab 6. Oktober in der Galerie im Turm in der Schwartzstraße zu sehen ist. Sieben Künstlerinnen und Künstler werden ihre Werke ausstellen. Den gesamten Beitrag finden Sie

Auf Mobile-Version umschalten