Tag Archives: Handball

Sieg mit der Schlusssirene

Mit 14 Treffern war Raphael Muck der überragende Mann in der Halle und erzielte den wichtigen Treffer zum 34:33 zwei Sekunden vor dem Abpfiff.Foto: WoGa

HANDBALL. – Mit einem wichtigen 34:33-Derbysieg gegen Korneuburg machte der Vöslauer HC einen Riesenschritt in Richtung Oberes Play Off der Spusu Challenge. Ein überragender Raphael Muck fixierte dabei zwei Sekunden vor dem Ende den so wichtigen Sieg. Den gesamten Beitrag

Tabellenführer gestürzt

Kohlmaier & Co konnten mit einem 28:22-Heimsieg Trofaiach von der Tabellenspitze stürzen.Foto: z.V.g.

HANDBALL. – Nach der Niederlage in Margareten meldet sich der Vöslauer HC mit einem Heimsieg eindrucksvoll zurück im Kampf um einen Platz im Oberen Playoff. Mit 28:22 enttrohnten die Thermalstädter Spitzenreiter Trofaiach klar. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Klarer Sieg im NÖ-Derby

Muck & Co mussten sich in der englischen Woche Atzgersdorf zwar klar geschlagen geben, konnten sich aber nur zwei Tage später gegen Tulln entsprechend rehabilitieren.Foto:W. Friedel

HANDBALL. – In der Spusu Challenge bleibt es dicht gedrängt unter den Top5. Mit einer Niederlage in Wien aber einem klaren Sieg zu Hause gegen Tulln liegt der Vöslauer HC als Vierter nur einen Punkt hinter Tabellenführer Korneuburg. Den gesamten

7-Tore-Vorsprung vergeben

HANDBALL. – Gegen Titelaspiranten Leoben lag der Vöslauer HC lange auf Siegeskurs und kurzzeitig sogar mit sieben Punkten voran. Am Ende holte man aber doch nur einen Punkt, der sich angesichts der Leistung aber fast wie ein Sieg anfühlt. Den

Spannendes Remis im Derby

HANDBALL. – Keinen Sieg gab es in der „englischen Derby-Woche“ für den Vöslauer HC. Zuerst musste man sich in Korneuburg nach vergeblicher Aufholjagd geschlagen geben, dann gab es gegen Hollabrunn ein spannendes Remis. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Erste Niederlage, die aber klar

Meleschnig & Co fanden in in der Steiermark kein Gegenmittel gegen Trofaiach und mussten die erste Saisonniederlage hinnehmen. Foto: z.V.g.Foto

HANDBALL. – Nach drei Siegen in Serie musste der Vöslauer HC am Wochenende die erste Niederlage in der Spusu Challenge hinnehmen. Mit eher schwachen Leistungen kam man in Trofaiach mit 29:42 unter die Räder. Den gesamten Beitrag finden Sie in

Vöslauer Erfolgslauf geht weiter

Mit zehn Treffern war Muck erneut Vöslaus gefährlichste Waffe im Angriff.Foto: z.V.g.

HANDBALL. – Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel bleibt der Vöslauer HC das Sensationsteam der Spusu-Challenge und Tabellenführer. Die Thermalstädter drehten dabei einen 10:13-Pausenrückstand noch in einen Sieg. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

Handballer starten erfolgreich

Nach der Verletzungspause zeigten sich Muck (Bild) und Kohlmaier in Torlaune und trafen zusammen 16 Mal.Foto: z.V.g.

HANDBALL. – Mit einem klaren 33:26-Heimsieg gegen Atzgersdorf startete die junge Mannschaft des Vöslauer HC nach Maß in die neue Saison in der Spusu Challenge. Vor allem die beiden „Heimkehrer“ Muck und Kohlmaier drückten dem Spiel ihren Stempel auf –

Klassenerhalt vorzeitig fixiert

Im vorletzten Spiel der Meisterschaften konnten Forsthuber & Co den Sack endgültig zumachen und fixerten gegen Atzgersdorf den Verbleib in der Spusu Challenge.Foto:  z.V.g.

HANDBALL. – Eine Runde vor Ende der Meisterschaft hat es der Vöslauer HC geschafft. Mit einem 31:26-Heimsieg gegen Atzgersdorf fixierten die Thermalstädter vorzeitig den Verbleib in der Spusu Challenge und sind damit auch im kommenden Jahr in der zweithöchsten Spielklasse

Krimi mit „Happy End“

HANDBALL. – Auswärts bei Tabellenschlusslicht Trofaiach konnte der Vöslauer HC einen ganz wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg feiern. In einem an Spannung kaum zu überbietendem Duell setzten sich die Thermalstädter am Ende knapp mit einem Tor Unterschied durch.

Auf Mobile-Version umschalten