Tag Archives: CEV

„Wollen einen zweiten Stern“

Das Organisationsteam rund um Dominik Gschiegl zog erfolgreich Bilanz nach acht Tagen Beachvolleyball im Badener Strandbad - und hat für 2019 eine weitere Aufwertung des Turniers vor.Foto: R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Acht Tage lang regierte König Beachvolleyball das Badener Strandbad und faszinierte so rund 20.000 Fans, die hautnah am Geschehen dabei waren. Die Organisatoren möchten sich nicht lange auf dem Erfolg ausruhen und haben bereits Pläne für nächstes Jahr.

Großer Gold-Traum wurde war

Sektdusche für die Sieger. Im Vorjahr vergaben sie im Finale noch einen Matchball, heuer holten sich Doppler/Horst den Sieg im Badener Strandbad - als neueste Mitglieder des Badener Beachvolleyball Vereins. Foto: EXPA/ Florian Schroetter

BEACHVOLLEYBALL. -  Der Gold-Traum für Clemens Doppler und Alexander Horst im Badener Strandbad wurde war. Vor rund 5.500 begeisterten Fans holten sich die beiden Vize-Weltmeister den Titel beim FIVB World Tour Baden Open durch einen Finalsieg gegen Österreichs Nummer zwei,

Olympia-Tickets verpasst

Julia Mitter und Ronja Klinger mussten sich, ähnlich wie ihre männlichen ÖÖV-Kollgen, im im Loser-Bracket aus dem Turnier verabschieden und verpassten damit die Qualifikation für die Olympischen Jugendspiele. Foto: Florian Schrötter

BEACHVOLLEYBALL. – Nichts wurde es mit dem erhofften Ticket für die Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires. Mitter/Klinger und Leitner/Reiter scheiterten beim CEV Youth Cup Final in Baden vorzeitig. Gold und damit die Olympia-Qualfikation ging stattdessen an Schweden und Russland. Den

Alle jagen Rot-Weiß-Rot

(c) R.Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Es ist alles angerichtet für ein großes Beachvolleyball-Fest. Wenn von 13. bis 17. Juni die FIVB World Tour Baden Open im Strandbad über die Bühne geht, heißt es: alle jagen die rot-weiß-roten Teams. Denn sowohl bei den Männern

„Best online action“

Tolle Auszeichnung: Für die professionelle Aufbereitung des Baden Masters 2017 wurden Beachvolleyball Baden bzw. Vision05 vom CEV mit einem Award geehrt.Foto: R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Für die professionelle Organisation und Durchführung des Baden Masters 2017 wurde das Veranstalterteam von Beachvolleyball Baden vom Europäischen Beachvolleyball Verband CEV mit dem „Best online action or initiative (across all events) Award“ ausgezeichnet. Den gesamten Beitrag finden Sie

„War heuer ein Riesenerfolg“

Ein voller Erfolg. Insgesamt 30.000 Fans pilgerten zur U22 EM und dem Masters ins Baden Strandbad und sorgten für tolle Stimmung. Die Planungen für 2018 laufen bereits.

BEACHVOLLEYBALL. – „Es ist sensationell, wie gut Beachvolleyball von den Fans angenommen, wie toll die Stimmung am Centercourt ist“, zieht Nicolas Hold von der Veranstalter-Agentur Vision05 erfolgreich Bilanz. Beachvolleyball Baden konnte heuer 30.000 begeisterte Fans in seinen Bann ziehen. Den

Gold-Matchball vergeben

Die Publikumslieblinge Doppler/Horst hatten im Badener Strandbad bereits Matchball auf den Turniersieg, mussten sich am Ende aber mit Silber zufrieden geben.Foto: R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Fast hätte alles gepasst. Beim „CEV Baden Masters presented by SPORT.LAND.NÖ“ konnten sich die Publikumslieblinge Clemens Doppler/Alexander Horst bis ins Finale im Badener Strandbad vorkämpfen, vergaben dort sogar einen Matchball und mussten sich am Ende mit Silber zufrieden

Acht Finali in zwei Wochen

Mit einer Auftaktpressekonferenz wurde auf den heißen Beachvolleyball-Juni in Baden eingestimmt. Insgesamt acht Finali werden heuer im Strandbad steigen. (c) W.Gams

BEACHVOLLEYBALL. – Von 15. bis 25. Juni dreht sich im Badener Strandbad alles um den Beachvolleyball-Sport. Neben dem CEV Master präsentiert von SPORT.LAND.NÖ, das heuer so stark besetzt ist wie schon seit Jahren nicht mehr, wird auch die Nachwuchs-Elite Europas

Alle heimischen Top-Teams am Start

(c) R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Beim CEV Masters Baden 2017, das ab 21. Juni im Badener Strandbad steigt, wird heuer aus österreichischer Sicht alles am Start sein, was Rang und Namen hat. Doch auch die Liste der internationalen Herausforder kann sich bereits jetzt

Zuerst ist die EM dran

Ab 14. Juni steht Baden mit zwei Turnieren im Fokus der europäischen Beachvolleyball-Elite. Den Anfang macht nun aber die EM und nicht das Masters. (c) R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Zuerst die EM, dann das Masters. Aus organisatorischen Gründen kommt es zu einer Terminänderung beim „CEV Baden Masters presented by SPORT.LAND.NÖ“ und beim „CEV U22-Europameisterschaft presented by SPORT.LAND.NÖ“. 4Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Auf Mobile-Version umschalten