Tag Archives: Biondekgasse

Schüler fanden richtige Worte

Mit zwei zweiten Plätzen beendete die Frauengasse den NÖ Redewettbewerb als bestplatzierte Schule. Am Bild:  Deutschlehrerin Renate Baumgartner, Sophie Moser (8A), Sophie Forstreiter (7A) und Direktorin Sonja HappenhoferFoto: z.V.g.

In der vorletzten Woche stieg am BG/BRG Biondekgasse wieder der NÖ Redewettbewerb der Schüler, bei dem Schüler der Biondek- und Frauengasse mit starken Reden überzeugten. Die Frauengasse beendete den Bewerb sogar als durchschnittlich bestplatzierte Schule mit zwei Stockerlplätzen. Den gesamten

Nachhaltigkeit unter der Lupe

In der NÖM konnte nicht nur zahlreiche der insgesamt 800 Produkte verkostet werden, die Schüler erfuhren auch Interessantes über die Maßnahmen zur Energieeinsparung der Firma.Foto: 2018 psb/koch

Im Zuge des Klimaschulen-Projektes „Mahlzeit – wir kochen für ein gutes Klima“, das vom Energiereferat der Stadt Baden koordiniert wird, besuchten Schüler der Biondekgasse das Backhaus Annamühle sowie die NÖM und unterzogen beide Badener Betriebe einem „Nachhaltigkeits-Check“. Den gesamten Beitrag

„Feed your teachers!“

An der Biondekgasse wird der Spieß einmal umgedreht und den Schülern die Möglichkeit geboten, ihren Lehrern Feedback zu geben. (c)  z.V.g.

Normalerweise bekommen in der Schule primär die Schüler Feedback von den Lehrern über ihre Leistungen. An der Biondekgasse soll im Zuge einer „Feedback-Offensive“ nun auch einmal der Spieß umgedreht werden. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Schulstart am Montag

Nach der wohlverdienten Sommerpause beginnt am Montag, den 5. September wieder das neue Schuljahr. In der Frauengasse beginnt das neue Schuljahr zeitig um 7:35 mit dem Ökumenischen Gottesdienst in der Frauenkirche für alle 1. Klassen bzw. Unterricht mit dem Klassenvorstand für alle anderen. Unterrichtsende ist 11:10 Uhr. Am Dienstag

Verantwortung übernehmen

Was können Konsumenten zu einer fairen und klimaschonenden Produktionsweise beitragen? Die Schüler des BRG Biondekgasse  diskutierten dies mit Workshopleiterin Anna Sophie Wild (Südwind), Direktorin Birgitta Stieglitz-Hofer, Lehrerin Susanne Hüther und Gerfried Koch (Energiereferat Baden).

Schüler der Biondekgasse setzten sich im Zuge des Schwerpunkts „Globale Verantwortung“ mit den Themen Textilproduktion und Konsum auseinander. Ihnen wurden dabei konkrete Handlungsmöglichkeiten als kritische Konsumenten aufgezeichnet. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Sprachliche Spitzenleistungen

ie erfolgreichen Teilnehmer der Frauengasse.

Beim Niederösterreichischen Fremdsprachwettbewerb gab es tolle Erfolg für die Schüler beider Badener Gymnasien. Für die Frauengasse gab es zwei erste und einen zweiten Platz, für die Biondekgasse einen souveränen Sieg in Spanisch. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Frauengasse holte zwei Landesmeistertitel

Die erfolgreichen Turnerinnen der Frauengasse.

TURNEN. – Bei den Turn10-Landesmeisterschaften der Schulen am 15. März in St. Pölten konnten die Frauen- und die Biondekgasse zusammen sechs Medaillen holen. Die Mädchen der 5. und 6. Schulstufe der Frauengasse krönten sich dabei zu den Besten Niederösterreichs. Den

Zusammen: Österreich

(c) z.V.g.

Zentral um das aktuelle Flüchtlings- und Integrationsthema ging es Ende Jänner beim Aktionstag des Projekts „Zusammen: Österreich“ am BG/BRG Biondekgasse.Bei dem 2011 ins Leben gerufenen Projekt “Zusammen: Österreich” ging es darum, positive Beispiele für gelungene Integration vor den Vorhang zu

Blick in die berufliche Zukunft

Mit einem Film-Projekt wagte die 7CF der Biondekgasse mit ihrer Klassenvorständin Eva Teimel einen Blick in ihre mögliche berufliche Zukunft. (c) W.Gams

Gymnasien müssen sich oft den Vorwurf gefallen lassen, die Schüler zu wenig auf das spätere Berufsleben vorzubereiten. Dass dem nicht so ist, bewies die 7CF des BG/BRG Biondekgasse in der vergangenen Woche mit der Präsentation eines von ihnen gedrehten Kurzfilms.

„Ein erster, großer Beitrag“

Direktorin Brigitta Stieglitz-Hofer, die Lehrer Christian Wiesmann und Susanne Kyska, Elternvereinsobfrau Christine Dreier-Schöpf sowie Schülervertreterin Sophie Kapiotis überreichten Karin Esberger (Verein menschen.leben) und Frauen aus dem Haus voller Stolz den Scheck.

Stolze 3.000 Euro konnten im Zuge des Biondekgasslfests des BG/BRG Biondekgasse für das „Haus der Frauen“ eingesammelt werden. Mit dem Geld kann nun eine Küche für die Flüchtlinge finanziert werden. Die Schüler, Lehrer und Eltern der Biondekgasse haben Herz bewiesen.

Auf Mobile-Version umschalten