Rubrik: Sport

Großer Gold-Traum wurde war

Sektdusche für die Sieger. Im Vorjahr vergaben sie im Finale noch einen Matchball, heuer holten sich Doppler/Horst den Sieg im Badener Strandbad - als neueste Mitglieder des Badener Beachvolleyball Vereins. Foto: EXPA/ Florian Schroetter

BEACHVOLLEYBALL. -  Der Gold-Traum für Clemens Doppler und Alexander Horst im Badener Strandbad wurde war. Vor rund 5.500 begeisterten Fans holten sich die beiden Vize-Weltmeister den Titel beim FIVB World Tour Baden Open durch einen Finalsieg gegen Österreichs Nummer zwei,

Klare Siege beim Stadtlauf

So locker kann ein „10er“ in 3:16er-Pace aussehen. Mit überlegenem Vorsprung holte sich Mario Bauernfeind mit 32:42min den Sieg beim Badener Sparkassen Stadtlauf.  Mehr Fotos unter www.badenerzeitung.at.

LAUFEN. – Trotz für das Laufen fast schon zu warmen Temperaturen gingen über 1.400 begeisterte Läufer am vergangenen Sonntag beim 18. Badener Sparkassen Stadtlauf an den Start. Über die „Königsdistanz“ über 10km gab es klare Siege durch Mario Bauernfeind und

Olympia-Tickets verpasst

Julia Mitter und Ronja Klinger mussten sich, ähnlich wie ihre männlichen ÖÖV-Kollgen, im im Loser-Bracket aus dem Turnier verabschieden und verpassten damit die Qualifikation für die Olympischen Jugendspiele. Foto: Florian Schrötter

BEACHVOLLEYBALL. – Nichts wurde es mit dem erhofften Ticket für die Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires. Mitter/Klinger und Leitner/Reiter scheiterten beim CEV Youth Cup Final in Baden vorzeitig. Gold und damit die Olympia-Qualfikation ging stattdessen an Schweden und Russland. Den

Erfolg bleibt in der Familie

Der eine hat bereits zahlreiche Pokale, die anderen beiden sind gerade fleißig dabei, ihre Sammlung zu vermehren. Günther Weninger mit seinen Söhnen Matthias und Johannes Weniger.

KICKBOXEN. -  Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften gab es gleich gleich drei Medaillen für die Familie Weniger: Matthias holte Gold in der Jugendklasse,  sein Bruder Johannes Weniger Gold bei den Junioren und in der Allgemeinen Klasse. Den gesamten Beitrag finden Sie

Alle jagen Rot-Weiß-Rot

(c) R.Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Es ist alles angerichtet für ein großes Beachvolleyball-Fest. Wenn von 13. bis 17. Juni die FIVB World Tour Baden Open im Strandbad über die Bühne geht, heißt es: alle jagen die rot-weiß-roten Teams. Denn sowohl bei den Männern

Pfaffstättner Meisterstück

FUSSBALL – Nun ist es auch offiziell. Der SC Pfaffstätten sicherte sich mit einem 5:1 Auswärtssieg in Pottenstein den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die 1.Klasse. Die letzte Hürde zum erklärten Ziel war Pottenstein, die mit 5:1 abgefertigt

„Mein schönster Sieg“

Sieg mit Streckenrekord in St. Pölten: Tri Runner Michi Weiss (mit Sport-Landesrätin Petra Bohuslav und Bgm. Matthias Stadler).Foto: z.V.g.

TRIATHLON. – Endlich hat es geklappt! Als erster Österreicher siegte Tri Runner Michael Weiss am vergangenen Sonntag beim Ironman 70.3 in St. Pölten und stellte mit 3:51:36 als Draufgabe auch gleich einen neuen Streckenrekord auf. Den gesamten Beitrag finden Sie

Großem Druck standgehalten

Der dreifache Medaillengewinner Marc Sagawe mit dem stolzen Obmann Andreas Meixner.

TISCHTENNIS. – Um BAC-Nachwuchshoffnung einen Heimvorteil zu bieten, holten die Vereinsverantwortlichen die heurigen österreichischen U15-Meisterschaften extra nach Baden. Der 14-jährige Nachwuchsteam-Spieler wurde schlussendlich allen Erwartungen gerecht und landete gleich drei Mal am Stockerl. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

„Tolle Werbung für Vöslau“

Eine volle Halle - ein begeisterndes Spiel. Der Vöslauer HC musste sich Leoben nur knapp geschlagen geben.Foto: Klettenhofer

HANDBALL. -  Der Vöslauer HC bot Leoben in beiden Finalspielen der Handball-Bundesliga bis zum Schlusspfiff die Stirne musste sich am Ende aber knapp geschlagen geben. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Auf die “Alten” ist Verlass

Elfi Reithofer (re.) mit Doppelpartnerin Gabi Schwarzmann.

TISCHTENNIS.  – Einmal Gold und zwei Mal Bronze ist die erfolgreiche Ausbeute des Badener AC Tischtennis bei den Österreichischen Mastersmeisterschaften. Obwohl sie nicht ganz fit an die Platte ging, war BAC-Urgestein Elfi Reithofer wieder einmal für eine Goldene gut. Den

Auf Mobile-Version umschalten