Rubrik: Kultur

Das “Show Boat” legt ab

MLakner_c_ChristianHusar

„Show Boat“ ist ein Meilenstein in der Musical-Geschichte und Wegbereiter des Goldenen Broadway Musicals – für ein relativ kleines Theater wie Baden technisch und vom Personalaufwand nicht leicht zu stemmen. Der BZ erzählt Intendant Michael Lakner, wie seine Inszenierung mit

“Pro Jazz Austria” feiert Jubiläum

schwarzerHelmut17

Es ist eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte. Seit dem Jahr 2009 hat der Badener Helmut „Blacky“ Schwarzer mit seinem Verein „Pro Jazz Austria“ mit zahlreichen Veranstaltungen für Aufsehen gesorgt. Zum 10-jährigen Bestehen sind einige Veranstaltungen geplant. Den gesamten Beitrag finden Sie in

Tonküntsler zu Gast in Baden

Foto-NÖTonkünstler-15022019-Baden-IlyichRivas-Dirigent-FotobyMarkMcNulty

Mit Werken von Robert Schumann, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven gastiert das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich am Freitag, dem 15. Februar, im Festsaal des Congress Casinos Baden. Am Dirigentenpult wird Ilyich Rivas stehen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

“Sprache der Liebe”

_Die geschiedene Frau__19.01

Obwohl die Operette “Die geschiedene Frau” Leo Fall und seine Musik international bekannt machten, wird sie selten aufgeführt. In Baden ist Leonard Prinsloo eine etwas überzeichnete, aber durchaus harmonische Variante gelungen – mit vielen Badener Publikumslieblingen im Ensemble. Den gesamten

Operetten-Rarität im Stadttheater

Maya_Boog_1

In der selten gespielten Operette „Die geschiedene Frau“ von Leo Fall ist Maya Boog in der Rolle der scheinbar betrogenen und eifersüchtigen Ehefrau zu erleben. Ein Charakter, den sie so bisher noch nicht gespielt hat. Maya Boog im Gespräch über

Feminismus und Liebe

Das „Theater Jugendstil“ präsentiert sein neues Theaterstück „GLEICH ≠  GLEICH – Schmetterlinge im Bauch und Gender im Hirn“ über Rollenstereotype, Feminismus, erste Liebe und Sexualität im Jänner in Baden. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

“Tritonus” auch 2019

pfafflmeyer

Auch im nächsten Jahr gibt es Konzerte aus der Reihe „Tritonus“ im Casino. Auf dem Programm unter anderem: George Gershwins “Rhapsody in Blue”, Antonin Dvorak, Johannes Brahms und Wolfgang Amadeus Mozart – wobei selten gespielte Werke wie das Konzert für

“Zigeunerbaron” in Baden

BB_Der Zigeunerbaron_Presse_Quer (c) Lukas Beck

„Es war schon ein eigenartiges Gefühl, wieder hierher zu kommen“, sagt Sebastian Reinthaller. „Aber ein solches Angebot kann man nicht ablehnen.“ Nach seinem Abschied als Intendant der Bühne Baden kehrt er nun als Barinkay in Johann Strauss´ „Zigeunerbaron“ zurück. Premiere

“Maecenas” für das Fotofestival

LAGACILLY

Erfolg bei der Verleihung des 30. Österreichischen Kunstsponsoring-Preis „MAECENAS 2018“ für das Festival La Gacilly-Baden Photo. Das Projekt wurde mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Kunst & Kultur“ ausgezeichnet. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

Fünf Jahre Cinema Paradiso Baden

Cinema Stadt ohne Juden foto_sap (8)

„Alle unsere Erwartungen wurden wirklich übertroffen“, freut sich Alexander Syllaba. Vor fünf Jahren brachte er sein Konzept „Cinema Paradiso“ von St. Pölten nach Baden. Das Haus in der Beethovengasse hat sich seither zu einem kulturellen Zentrum in der Innenstadt entwickelt.

Auf Mobile-Version umschalten