Rubrik: Jugend/Schule

Frauengasse ist auf den Hund gekommen

Schülerinnen der 2.Klassen, Direktrin Sonja Happenhofer, Therapiehund Sally und Schulärztin Ulrike Kummer- Frosch. Foto: z.V.g.

Die Frauengasse ist auf den Hund gekommen. Seit kurzem wird Schulärztin Ulrike Kummer-Frosch von Hündin „Sally“ unterstützt. Sehr zur Freude der Schüler. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Junge Energie-Checker

Mit Hilfe professioneller Unterstützung sollen sich junge „Energiedetektive“ auf die Suche nach Einsparungspotential an der VS Pfarrplatz machen. Am Bild: Anton Buchart (Energieberatung NÖ), Vize-Bgm. Helga Krismer, Gerald Stradner (Regionsleiter eNu), Bgm. Stefan Szirucsek, Otto Wolkerstorfer (Abteilung Schulen), Direktorin Brigitte Lavicka, Stephanie Gruber und Marlen Piniel (Pädagoginnen), Gerfried Koch (Energiereferat) und einige Schüler der Volksschule Pfarrplatz.Foto: 2018psb/sap

Im Zuge des Projekts „Mission Energie Checker“ machten sich Schüler der Volksschule Pfarrplatz auf die Spur der Energieverbräuche und möglichem Einsparpotenzial. Die Hälfte der Kosten, die bei der Spurensuch eingespart werden kann, kommt der Schule dabei in Form einer Prämie

Forderung & Förderung

Mit Unterstützung der Firma „BB“ organisierten die Schulsprecher Blumenschmuck für jede Klasse und putzten die Schule für den Tag der offenen Tür etwas auf. „Wir wussten von der Aktion gar nichts und sind überrascht worden“, freute sich Direktorin Brigitte Gumilar.Foto: z.V.g.

Die Schüler bestmöglich individuell zu fördern, ist eine der Prämissen der Neuen Mittelschule Baden. Als größte Neue Mittelschule des Landes bietet sie den Schülern zahlreiche Möglichkeit. Welche, davon kann man sich am Tag der offenen Tür informieren. Den gesamten Beitrag

Hospiz macht (Volks-)Schule

Im Zuge ihres Projekts „Hospiz macht Schule“ befassten sich Schüler der Praxisvolksschule Baden intensiv mit schwierigen Lebenssituationen und der Arbeit der Hospizbewegung.Foto: PH NÖ/Ottenschläger

Im Rahmen des Projekts „Hospiz macht Schule“ setzen sich Schülerinnen und Schüler der Praxisvolksschule Baden mit dem Abschiednehmen auseinander und lernen, was Hospizarbeit bedeutet. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Mobbing entgegentreten

Zehn engagierte Jugendliche ließen sich an der Biondekgasse zu Peermediatoren ausbilden und sollen jetzt bei der gewaltfreien Lösung von Konflikten helfen. (c) z.V.g.

Begriffe wie „Mobbing“ und „Cybermobbing“ sind heute vielen Jugendlichen nicht nur vom Hörensagen ein Begriff. Am BG/BRG Biondekgasse wurden nun zehn Schüler zu Peermediatoren ausgebildet, um bei der Bewältigung von Konflikten an der Schule zu helfen. Den gesamten Beitrag finden

„Wirklich sehr gut angekommen“

Interessierte Eltern mit ihren Kindern konnten sich beim Tag der offenen Tür in der vergangenen Woche einen Überblick über das Angebot der !Biku Villa Baden machen.  Foto: FiFi

Beinahe zwei Jahren ist es her, dass die !Biku Villa Baden mit dem International Kindergarden und der Preschool in die Renngasse übersiedelt ist, wo man nun doppelt so viel Platz wie am alten Standort hat.  Platz, der nötig ist, denn

Weniger Verkehr, mehr Sicherheit

Mobilität wird an der Volksschule Weikersdorf groß geschrieben. Am Bild: Kinder der 4c mit Bürgermeister Stefan Scirucsek, Vizebürgermeisterin Helga Krismer, Gerfried Koch und Peter Jahn (AUVA). Foto:2018psb/sap

Im Zuge des Mobilitätsprojekts „Weiki-Mobil“ wurden in den vergangenen zwei Jahren zahlreiche Maßnahmen gesetzt, um für weniger Verkehr und mehr Sicherheit vor der Volksschule Baden-Weikersdorf zu sorgen. Beim Weiki-Mobil-Straßenfest konnten sich Interessierte selbst einen Eindruck von den Verbesserungsmaßnahmen machen. Den

Kraker im Amt bestätigt

Landesschulinspektorin Ingrid Heihs überreichte Vize-Rektor Norbert Kraker das Dekret für vier weitere Jahre.Foto: PH NÖ / Fikisz

Norbert Kraker bleibt für vier weitere Jahre Vize-Rektor der Pädagogischen Hochschule in Baden. Per offiziellem Dekret wurde er nun im Amt bestätigt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Verdacht der Untreue

Ein Schulleiter aus dem Bezirk Baden steht unter Verdacht, Geld von einem Schulkonto abgezweigt zu haben. Zwar soll er den Betrag mittlerweile zurück gezahlt haben, ein Verfahren ist aber anhängig. Er wurde – als Lehrer – in einen anderen Bezirk

Schulen mit neuer Leitung

Bürgermeister Stefan Szirucsek begrüßt die beiden neuen Leiterinnen in der Hildegardgasse Andrea Takacs (ASO Baden) und Barbara Kogler (Poly Baden).  Foto:2018psb/sap

Beide Schulen in der  Hildegardgasse stehen mit dem neuen Schuljahr unter neuer Leitung. Während in der Allgemeinen Sonderschule Andrea Takacs die Nachfolge von Brigitte Husar  übernimmt, wurde an der Polytechnischen Schule Barbara Kogler-Keil mit der Leitung beauftragt. Den gesamten Beitrag

Auf Mobile-Version umschalten