Rubrik: Traiskirchen/Pfaffstätten

Rekord-Budget in Traiskirchen

Euro

Knapp 65 Millionen Euro will die Stadtgemeinde Traiskirchen im kommenden Jahr „umsetzen“. Der Budget-Voranschlag 2019 umfasst diese Rekordsumme, wovon 15,8 Millionen Euro auf neue Projekte entfallen. Schwerpunkt ist die Zentrumsgestaltung. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

90 Arbeitsplätze für Traiskirchen

Betriebsstandort Traiskirchen_Wiener Netze_Fida_Babler_Stadtgemeinde Traiskirchen

Auf rund 6.200 Quadratmetern wurde in 12 Monaten Bauzeit das Betriebsgebäude Süd der Wiener Netze in Traiskirchen errichtet. 90 Mitarbeiter werden am neuen Stützpunkt positioniert und sorgen künftig vom  Stadtteil Oeynhausen aus für die Stromversorgung von 49 Gemeinden des südlichen

Brandstifter in Tribuswinkel

20181118 3-fache Brandstiftung in Tribuswinkler Wohnsiedlung  Fo

Brandstifter beschäftigten die Freiwillige Feuerwehr Tribuswinkel am Sonntagvormittag. An drei Stellen im Ortsgebiet hatten die Unbekannten in Müllbehältern Feuer gelegt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Narren haben Kontrolle übernommen

Trais Narren Schlüssel

Die Rathaus-Schlüssel sind in den Händen der Narren. Am 11.11. übernahm die Faschingsgilde traditionsgemäß die Kontrolle in Traiskirchen. Auch zum „Narrenwecken“ in der Lugner City reiste man an. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Meissners Abschied vom Radio

Meissner Ehrung

Insgesamt 4.200 Sendungen hat der Pfaffstättner Peter Meissner für Radio Niederösterreich moderiert. Mit 1. Oktober ist er nach 41 Dienstjahren als ORF-Mitarbeiter in Pension gegangen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Theatergruppe lebt weiter

Laientheater

Nachdem die Theatergruppe Oeynhausen im März dieses Jahres vom Vereinsvorstand aufgelöst worden war, entschlossen sich die Schauspieler, selbst weiterzumachen und den Verein neu zu gründen. Nun steht ein neues Theaterstück auf dem Programm. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Gemeinsam im Garten

GemeinschaftsgartenPfaffi

Beim Bahnhof Pfaffstätten wurden bereits im April die seit vielen Jahren ungenützten Minigolf-Bahnen entfernt. Auf dem rund 500m2 großen Gelände soll nun ein Gemeinschaftsgarten entstehen. Erste Arbeiten sind bereits im Gange, Interessierte sind herzlich eingeladen, an den wöchentlichen offenen Treffen

Pfaffstättner Rathaus wird umgebaut

Pfaffstaetten_Rathaus

Es wird gebohrt, geschraubt und gehämmert im Pfaffstättner Rathaus. Umbauarbeiten sollen aus dem alten Wirtshaus im Erdgeschoss eine Außenstelle des Heimatmuseums und eine Tourismus-Infostelle machen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

89-Jähriger bemerkte Unfall nicht

fahrerflucht

Von einem PKW erfasst, zu Boden geschleudert und verletzt wurde ein 20-jähriger Radfahrer auf der Badener Straße in Traiskirchen. Der Pkw-Lenker fuhr weiter, obwohl unbeteiligte Zeugen versuchten, ihn anzuhalten. Beamte der Polizeiinspektion Traiskirchen konnten dank Zeugenaussagen einen 89-jährigen Mann aus

Orthodoxe Messen in Traiskirchen

Pater Sladjan_Bgm Andreas Babler_Metropolit Arsenios_Pfarrmoderator Jochen Maria Häusler

Die panorthodoxe Bewegung ist die zweitgrößte christliche Gemeinschaft Österreichs. Ab 7. Oktober werden orthodoxe Messen nun jeden Sonntag in der Traiskirchner Nikolauskirche stattfinden. In deutscher Sprache.. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Auf Mobile-Version umschalten