Rubrik: Traiskirchen/Pfaffstätten

Neues Kapitel mit 100 Prozent

Andreas Babler nimmt die Gratulation zur einstimmigen Wahl zum Bürgermeister von Vizebürgermeister Franz Gartner entgegen. © Stadtgemeinde Traiskirchen

TRAISKIRCHEN. – Es ist ein neues Kapitel, das nach 100 Jahren in der Geschichte der Stadtgemeinde Traiskirchen aufgeschlagen wurde: Bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats in der Vorwoche wurde Andreas Babler mit 100% der Stimmen wieder zum Bürgermeister gewählt. Den

„Das überlebt kein Baum“

Der Blick auf die Ahornallee: Links die Bäume der Kapellengasse 5, rechts die zurückgeschnittenen Bäume der Liegenschaft Nummer 7.

WIENERSDORF. – Es war ein Aufschrei der Wohnungseigentümer in der Wohnhausanlage der Kapellengasse 5: Auf der angrenzenden Liegenschaft der Kapellengasse 7 wurde die Hälfte der Ahornallee zurückgeschnitten – und zwar so sehr, dass die Bäume heuer wohl nicht mehr austreiben

Altes Handwerk voll im Trend

Wenn Trockensteinmauern fachkundig errichtet werden halten sie aufgrund ihrer Wasserdurchlässigkeit wesentlich länger als Betonmauern - oft sogar Jahrhunderte lang. © Ines Lemberger

TRAISKIRCHEN. – Trockensteinmauern im UNESCO Biosphärenpark Wienerwald bieten nicht nur seltenen Arten einen besonderen Lebensraum, sondern sind auch ein besonderer Hingucker in Privatgärten. Gelegenheit, dieses alte Handwerk zu erlernen, gibt es von 26. bis 28. März in Traiskirchen. Beim dreitägigen

Hösl-Haus: Fix ist noch nichts

Das alte Gebäude neben dem Gemeindeamt soll abgerissen werden. Wie der Neubau ausschauen soll, steht noch nicht fest.

PFAFFSTÄTTEN. – Beim Neujahrsempfang und in der aktuellen Ausgabe der Pfaffstättner Gemeindezeitung wurden die Entwürfe für die neue Bebauung des so genannten Hösl-Grundstücks neben dem Gemeindezentrum bereits präsentiert – doch sie stoßen nicht bei allen auf Zustimmung. Den gesamten Beitrag

Rudolf Proksch Hütte floriert: Mittlerweile 650 Mitglieder beim Badener Gebirgsverein

PFAFFSTÄTTEN. – Sie war immer schon ein beliebter Ausflugsort, aber seit ihrer Wiedereröffnung nach der Generalsanierung hat sich die Rudolf Proksch Hütte auf dem Pfaffstättner Kogel noch mehr zu einem Fixpunkt vieler Wanderer entwickelt. Nun wurde auch der Vorstand in

Ein Bunker als Spielplatz

TRAISKIRCHEN. – Insgesamt 28 Wohnungen in der neuen Wohnhausanlage in der Bahngasse 16 sind vorige Woche an die zukünftigen Mieterinnen und Mieter übergeben worden. Die Anlage verfügt unter anderem über einen Kinderspielplatz, der mit einer besonderen Attraktion aufwartet: Der bestehende

Neuer Leitevent „blue fair“

TRAISKIRCHEN. – Am 20. Juni geht in Traiskirchen eine besondere Veranstaltung über die Bühne: Die „blue fair 2020“ versteht sich  als Leitevent im deutschsprachigen Raum für Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Mobilität. Wie es zur Idee gekommen ist und warum ausgerechnet Traiskirchen

Fulminanter Sieg für die SPÖ

TRAISKIRCHEN. – Traiskirchen bleibt die rote Hochburg schlechthin: 71,53% der Stimmen gehen in der Weinstadt an die SPÖ. Die FPÖ muss Verluste einstecken, die ÖVP gewinnt dazu und die NEOS schaffen den Einzug in den Gemeinderat. Den gesamten Beitrag finden

ÖVP sichert die Absolute

PFAFFSTÄTTEN. – Die ÖVP hält in Pfaffstätten mit einem leichten Minus von 1,04% unverändert mit 17 von 23 Mandaten die absolute Mehrheit. Die FPÖ, die erst vor fünf Jahren den Einzug geschafft hat, fliegt nun wieder aus dem Pfaffstättner Gemeinderat.

Radwege und Kreisverkehre: Verkehr als Pfaffstättner Wahlkampfthema

PFAFFSTÄTTEN. – Immer wieder ist der Verkehr Thema in Pfaffstätten, sei es die Forderung nach einem umfassenden Radwegenetz, der Durchzugsverkehr oder mögliche Schritte zur Temporeduktion. Im Vorfeld der Gemeinderatswahl sorgt der Verkehr einmal mehr für Diskussionsstoff. Den gesamten Beitrag finden