Rubrik: Bad Vöslau/Sooß

Zwei plus zwei macht eins

Objekt 1 wird bereits gebaut, an der Adresse Hügelgasse 21a entstehen 12 Wohneinheiten mit 18 Tiefgaragenplätzen.

Zwei Wohnbauten in der Hügelgasse sind bereits bewilligt, zwei weitere eingereicht – und das sorgt aus verschiedenen Gründen für jede Menge Aufregung in Bad Vöslau. Diskutiert und kritisiert wird vor allem, dass die Bauvorhaben einzeln und nicht als Gesamtobjekt eingereicht

1,7 Millionen Euro Überschuss

Die Investitionen der Stadt im Haushaltsjahr 2018.

Der Rechnungsabschluss über das Haushaltsjahr 2018 der Stadtgemeinde Bad Vöslau liegt vor. Im ordentlichen Haushalt stehen Einnahmen von rund 26.111.984,26 Euro Ausgaben von 24.406.212,69 Euro gegenüber. Das ergibt einen Überschuss von stattlichen rund 1,7 Millionen. Den gesamten Beitrag finden Sie

Wirbel um Facebook-Gruppe

Es war die Rechercheplattform „Stoppt die Rechten“, die die Details veröffentlichte, und wenig später fand die Geschichte auch in diversen Tagszeitungen Platz: Zwei Nationalratsabgeordnete der FPÖ waren Mitglieder der Facebook-Gruppe „Deutsches Reich“, darunter auch der Bezirksobmann und Bad Vöslauer Gemeinderat

Alles neu im Vöslauer Kursalon

Design spielt im neuen Kursalon eine wichtige Rolle. Die meisten Möbel können auch gekauft werden.

Wenn man behaupten würde, dass der Bad Vöslauer Kursalon gerade einen neuen Anstrich bekommt, dann wäre das noch ziemlich untertrieben. Tatsächlich sind Reni Neubauer und Martin Beranek gerade dabei, aus dem alteingesessenen und in die Jahre gekommenen Kursalon eine völlig

Raumordnung die nächste

BAD VÖSLAU. – Viel wurde über in den letzten Monaten über das neue Raumordnungsprogramm diskutiert – und auch darüber, dass es neu überarbeitet werden soll. Mittlerweile liegt auch das Fachgutachten des Landes NÖ vor, und wie nicht anders zu erwarten

Neue Gesprächsreihe

Stadtrat Thomas Schneider mit VÖWI-Obmann Andreas Freisinger, Nahversorger-Pächter Krister Stummvoll, Bgm. Christoph Prinz, Stadtrat Thomas Mehlstaub und Thomas Lampl.

BAD VÖSLAU. – Ihre neue Veranstaltungsreihe „aufgeLISTEt“ hat die Liste Flammer in Gainfarn gestartet. Im Abstand von zwei Monaten will man in allen drei Ortsteilen die Stadträte der Liste und deren Ressort vorstellen. Den Auftakt machte Thomas Schneider zum Thema

Raumordnung wird überarbeitet

bebauungsplan2

Seit vielen Monaten wird die Überarbeitung des örtlichen Raumordnungsprogramms in Bad Vöslau emotional diskutiert. Nun soll das Programm neu aufgelegt werden. Die geplante Beschränkung auf zwei Wohneinheiten pro Grundstück dürfte dabei fallen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Empfehlungen für die Wirtschaft

VöWi

Der Verein Vöslauer Wirtschaft (VÖWI) hat mit dem samstägigen Wochenmarkt vor dem Rathaus und monatlichen Netzwerktreffen für Unternehmer bereits zwei erfolgreiche Projekte umgesetzt. Nun folgt ein – bereits angekündigtes – drittes. Sogenannte „Genial Lokal Empfehlungskarten“ sollen die Wirtschaft der Stadt

Gefahr durch Gas und Rauch

BV Fahrzeugbrand

Lebensgefahr bestand nach einem Kohlenmonoxidaustritt in der vergangenen Woche in einem Bad Vöslauer Einfamilienhaus. Freiwillige Feuerwehr und Rotes Kreuz standen im Einsatz. Auch zu einem Fahrzeug, das mit qualmendem Motor in der Druckhausstraße stehen geblieben war, mussten die Florianis ausrücken.

Prinz Obmann der Kleinregion

badsoossbrunn-neu

Der Vorstand der neu gegründeten Kleinregion „badsooßbrunn – die 3 der Thermenregion“ hat sich konstituiert. Darin haben sich Bad Vöslau, Kottingbrunn und Sooß zusammengeschlossen. Obmann ist Vöslaus Bürgermeister Christoph Prinz. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Auf Mobile-Version umschalten