Rubrik: Bezirk

25 Jahre im Gemeinderat

Ramharter

Es ist wie eine silberne Hochzeit mit der Politik in der Marktgemeinde Leobersdorf. Bgm. Andreas Ramharter geht in sein 25. Jahr im Leobersdorfer Gemeinderat. Gegenüber der Badener Zeitung erinnert er sich, wie er überhaupt in die Politik kam und erklärt,

Unfall im Drogenrausch

20180706 Verkehrsunfall IZ Tribuswinkel  Foto: Stefan Schneider

Unter Drogeneinfluss rammte ein Wiener mit seinem Wagen in Tribuswinkel eine Werbetafel und ein Taxi. Danach rannte er mit dem Kopf gegen die Werbetafel und musste von seinem Beifahrer festgehalten werden, um nicht in nachfolgende Fahrzeuge zu laufen. Die Polizei

70.000 Mal ein offenes Ohr

Die Vertreter der 12 Gemeinden, in denen Tandem aktiv ist, waren sich, gemeinsam mit LR Ulrike Königsberger-Ludwig, die extra nach Leobersdorf gekommen war,bei der 10-Jahresfeier einig, wie wichtig die Arbeit von Tandem in ihren Gemeinden ist. (c) W.Gams

LEOBERSDORF/KOTTINGBRUNN. -  Seit seiner Gründung konnte die Mobile Jugendarbeit Tandem über 70.000 Kontakte mit Jugendlichen verzeichnen und führte rund 4.800 Beratungsgespräche. Nun feierte man in Leobersdorf das 10-jährige Bestehen. Und alle Protagonisten waren sich dabei einig, wie wichtig die Arbeit

Investitionen für Kinder & Jugend

VösSchlossKG

Zwei zusätzliche Kindergartengruppen richtet die Stadtgemeinde im Schlosskindergarten ein. Aber auch in die bestehenden Räumlichkeiten wird investiert, um das Gebäude für Vereine und Veranstaltungen besser nutzbar zu machen. Die Multisportanlage in der Flugfeldstraße erhält ein Fußballfeld. Den gesamten Beitrag finden

Weinfest eröffnet

Weinfest Babler

Großer Andrang herrschte am Samstag im Stadtpark, als das 49. Traiskirchner Weinfest offiziell eröffnet wurde. Festobmann Andreas Schafler konnte dazu auch eine Riege von Ehrengästen begrüßen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Skaterplatz in der Zielgerade

Der Kottingbrunner Skaterplatz nimmt langsam Gestalt an. Eine Rückwand für eine der Rampen wurde bereits aufgestellt. Noch diesen Sommer soll der Platz benützbar sein. (c) W.Gams

Der Kottingbrunner Skaterplatz nimmt langsam Gestalt an. Eine Rückwand für eine der Rampen wurde bereits aufgestellt. Noch diesen Sommer soll der Platz benützbar sein. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Bausperre in Bad Vöslau

bausperre

Die Stadt wächst. Um entsprechende Rahmenbedingungen für Zuzug und Wachstum festzulegen, überarbeitet die Stadtgemeinde das Raumordnungsprogramm und den Bebauungsplan für Bad Vöslau. Bis zum Abschluss des Prozesses soll jetzt eine Bausperre in der ganzen Stadt Projekte verhindern, die den neuen

Sensationsfund im Schloss

Sensationsfund im Kottingbrunner Wasserschloss. Bei Grabungsarbeiten wurde ein bisher unbekannter Brunnen aus dem 17./18. Jahrhundert freigelegt.

KOTTINGBRUNN .- Während der Sanierungsarbeiten im Kottingbrunner Wasserschloss wurde in der vergangenen Woche ein bisher unbekannter Brunnen freigelegt, der wahrscheinlich aus dem 17./18. Jahrhundert stammt und nun in den neu gestalteten Schlosshof integriert werden soll. Den gesamten Beitrag finden Sie

Schwertführer47er räumt ab

Landesweinmesse (1)

Riesenerfolg für das Weingut „Schwertführer 47er“ aus Sooß bei der NÖ Landesweinmesse. Weingut des Jahres, Sonderpreis für den besten TOP Heurigen der Thermenregion und nicht weniger als drei der 17 NÖ Landessieger gingen ebenfalls nach Sooß zum 47er. Den gesamten

Spange Guntramsdorf umstritten

Für eine Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs und gegen neue Umfahrungen und Spangen sprach sich Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) aus. Die FPÖ Traiskirchen teilt diese Meinung nicht, setzt sich insbesondere für eine „Spange Guntramsdorf“ ein. Den gesamten Beitrag finden Sie in

Auf Mobile-Version umschalten