Rubrik: Bezirk

Volksbefragung ante portas

Vereint für eine Volksbefragung. GR Dietmar Plank (FP), GGR Johann Zöhling (VP) und GGR Gerhard Tschakert (SP) übergaben insgesamt 520 Unterschriften am Gemeindeamt.Foto: z.V.g.

LEOBERSDORF. – Sechs Jahre nach der Abstimmung über das geplante Krematorium steuert Leobersdorf auf die nächste Volksbefragung zu. Im Streit um den Bau der Kart-Bahn nahe der Autobahn übergaben die Oppositionsparteien nun insgesamt 520 Unterschriften am Gemeindeamt. Den gesamten Beitrag

Gefahr durch Gas und Rauch

BV Fahrzeugbrand

Lebensgefahr bestand nach einem Kohlenmonoxidaustritt in der vergangenen Woche in einem Bad Vöslauer Einfamilienhaus. Freiwillige Feuerwehr und Rotes Kreuz standen im Einsatz. Auch zu einem Fahrzeug, das mit qualmendem Motor in der Druckhausstraße stehen geblieben war, mussten die Florianis ausrücken.

Leobersdorf ist Song Contest!

Musikschul-Direktor Gerald Mittermüller (1.v.l.) und die Kollegen der Musikschule freuen sich mit „ihrer“ Gabriela Horn alias Paenda (Bildmitte, 3.v.l.) über den Start beim Eurovision Songcontest 2019.Foto: C. Husar

LEOBERSDORF. – Seit vergangener Woche ist es fix: die 31-jährige Wienerin „Paenda“ wird Österreich beim Eurovision Song Contest Mitte Mai in Tel Aviv vertreten. In Leobersdorf ist die aufstrebende, junge Musikerin schon länger keine Unbekannte mehr – unterrichtet sie doch

Aigner übernimmt von Rollett

vp trais

Stadtrat Roland Rollett legte nach 12 Jahren seine Funktion als Parteiobmann der ÖVP Traiskirchen zurück. Zu seinem Nachfolger wurde am Stadtparteitag Maximilian Aigner gewählt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Prinz Obmann der Kleinregion

badsoossbrunn-neu

Der Vorstand der neu gegründeten Kleinregion „badsooßbrunn – die 3 der Thermenregion“ hat sich konstituiert. Darin haben sich Bad Vöslau, Kottingbrunn und Sooß zusammengeschlossen. Obmann ist Vöslaus Bürgermeister Christoph Prinz. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Stadt hilft bei bitterer Kälte

Kältetelefon Traiskirchen

Angesichts der frostigen Temperaturen hat die Stadtgemeinde auch heuer wieder gemeinsam mit dem Arbeiter Samariterbund Traiskirchen-Trumau ein Kältetelefon und eine Notschlafstelle für obdachlose Menschen eingerichtet. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Kart-Bahn: Opposition erhöht den Druck

LEOBERSDORF. – Im Streit über den möglichen Bau einer Kart-Bahn in Leobersdorf erhöht nun die Opposition den Druck. Sollte es im nächsten Bau-Ausschuss zu keiner Lösung kommen, wird es eine Volksbefragung geben. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Steinbruch-Arbeit bis 2030

Steinbruch

Der sogenannte „Sanierungsabbau“ im Steinbruch Gainfarn geht bis zum Jahr 2030 weiter. Die Bewilligung dafür wurde von der Bezirkshauptmannschaft verlängert, was die Grünen in Bad Vöslau kritisieren. Sie fordern eine strengere Kontrolle der Auflagen. Den gesamten Beitrag finden Sie in

Diskussion um Raumordnung

raumordnung

Die Neuordnung des Raumordnungsprogrammes in Bad Vöslau sorgt für Aufregung. Grüne, FPÖ, ÖVP und SPÖ haben sich nun gemeinsam mit der neu gegründeten „Liste Bad Vöslau“ gegen die Pläne der Liste Flammer ausgesprochen. Diese wirft der Opposition Falschinformation vor. Den

„Boulevard geht am Besten“

Rundes Jubiläum bei „Leobersdorf.Das Magazin“. Die wöchentliche Radionsendung über die Marktgemeinde feierte kürzlich ihre 200. Folge. Am Bild: Daniel Szinovatz und Vize-Bgm. Harald Sorger, die gemeinsam mit Margit Pisarik das Redaktionsteam bilden. Foto: z.V.g.

LEOBERSDORF. – Seit mittlerweile vier Jahren gibt es die allwöchentliche Radiosendung „Leobersdorf. Das Magazin“, das über Aktuelles und Interessantes aus der Marktgemeinde berichtet. Ein Konzept, das sich nicht nur bewährt hat, sondern auch immer notwendiger wird, wie Vize-Bgm. Harald Sorger

Auf Mobile-Version umschalten