Rubrik: Baden

Bürger basteln sich neue Straße

Die Karlsgasse als Verlängerung der Marchetstraße ist bei Ortskundigen ein beliebter Abschneider von der Innenstadt in Richtung Helenental. Je näher es zur Helenenstraße geht, je schneller werden die Autofahrer – nicht sehr zur Freude der Anrainer, die nun eingeladen waren,

Baden hat sein Klimamanifest

In der jüngsten Gemeinderatssitzung stand neben dem Beschluss des Klimamanifests auch ein Referat der Umwelt-Gemeinderätin Helga Krismer auf dem Programm. In seiner Wortmeldung dämmte GR Wolfgang Pristou die Euphorie allerdings etwas ein. e5-Gemeinde wäre nichts Besonderes und der Umstieg auf

Cobraeinsatz in der Innenstadt

Am Mittwoch der Vorwoche kam es in der Breyerstraße zu einem spektakulären Polizeieinsatz, an dem auch schwer bewaffnete und maskierte Cobra-Beamte beteiligt waren. Ein psychisch angeschlagener Mann, der mit einem Messer bewaffnet war, drohte damit, sich umzubringen. Den gesamten Beitrag

UNESCO-Prüfer zu Gast

Die Kur in Baden hat bereits seit Jahrhunderten Tradition.

Schön langsam geht es für Baden und die anderen 10 historischen europäischen Kurstädte, die gerne als Weltkulturerbe anerkannt würden, in die Zielgerade. Vor kurzem waren zwei Experten bei uns zu Gast, die Baden auf Herz und Nieren prüften. Jetzt ist

Gemeinsam feiern und lachen

Jedes Jahr wird auf der No Problem Gala das Miteinander gefeiert. Kein Wunder, dass es von Jahr zu Jahr mehr Besucher in die Sport- und Veranstaltungshalle zieht. Foto: Archiv

Am Samstag, 19. Oktober, 15 Uhr findet die No Problem Gala in der Sport- und Veranstaltungshalle statt. Das Fest für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne besonderen Bedürfnissen geht heuer bereits zum 19. Mal über die Bühne. Den gesamten

Serviceclubs lehnen Keramikhäferl ab

Ab heuer soll im Badener Advent nur mehr Keramikhäferl geben. So zumindest die Aussage vom Bürgermeister und seiner Stellvertreterin. Die beiden hatten aber offenbar die Rechnung ohne die Serviceclubs gemacht. Diese sprechen von einem unausgereiften Schnellschuss. Den gesamten Beitrag finden

Wie gefährlich ist das 5G-Netz?

Schon vor drei Jahren haben sich Anrainer des Pfarrplatzes bezüglich gesundheitlicher Beeinträchtigungen, die sie auf Handystrahlung zurückführen, zu Wort gemeldet. Jetzt steht die neue 5G-Technologie in den Startlöchern. Wesentlich höhere Frequenz sorgt auch für größere Bedenken. Den gesamten Beitrag finden

Keine Ausnahme für Cafetier

Aufgrund eines Krankenstandes konnte Cafetier Mario Kreiker vergangenen Donnerstag erst später einkaufen fahren. Bei der Stadtpolizei sah man keinen Grund, ihn außerhalb der Ladezeit in die FuZo fahren zu lassen. So blieb dem Unternehmer nichts anderes übrig, als vier schwere Kisten mit verderblichen Waren von der Grabengasse zum Hauptplatz zu schleppen. Foto: RaDi

Zum ersten Mal, seit es die Poller gibt, hat Cafetier Mario Kreiker gebeten, außerhalb der Ladezeiten in die FuZo fahren zu dürfen. Mit seiner Bitte stieß er aber auf taube Ohren und so bleib ihm nichts anderes übrig, als mehrere

Mit dem Rad bis nach Marokko

Am 11. Juli sind Elisabeth Plöchl und Christoph Breinschmid in Baden gestartet. Fotos: z.V.g.

Es gibt Menschen, die scheuen lange Reisen aufgrund der Strapazen, die damit verbunden sind. Nicht so Elisabeth Plöchl und Christoph Breinschmid, die es im heurigen Sommer mit dem Fahrrad sogar bis nach Marokko geschafft haben. Davor waren sie mit ihren

Ein großes Herz für Wanderer

Hans Egger und seine Frau Susanna haben hunderte Arbeitsstunden investiert, um die Wanderwege rund um Baden mit neuen Markierungen und Orientierungshilfen auszustatten. Foto: z.V.g.

Wanderfreunden wird nicht entgangen sein, dass sich die Qualität der Wanderwege im Bezirk Baden in den letzten Jahren generell gebessert hat und neue exakte Markierungen und Wegweiser die Orientierung erleichtern. Zu verdanken ist das vor allem Hans Christian Egger und

Auf Mobile-Version umschalten