Rubrik: Baden

Stadtpolizisten als nächtliche “Bauarbeiter”

Eine ganze Palette voll mit Schamottsteinen musste auf der Straße vor einer Wohnanlage abgestellt werden. Einer der Miteigentümer fühlte sich veranlasst, mitten in der Nacht die Stadtpolizei zu verständigen. Die beiden Beamten verzichteten aber auf eine Anzeige und legten selbst

Nicht alle glücklich mit Feuerwehrfest

Für die Freiwilligen Feuerwehren sind die Feste eine wesentliche Einnahmequelle. Während die Florianis in Weikersdorf und in Leesdorf kaum unmittelbare Nachbarn haben, verhält es sich bei der Wehr in der Innenstadt ein wenig anders. Nicht alle Anrainer sind erfreut über

Spikys wundersame Reise um die halbe Welt

Amelie konnte es kaum glauben, als sie ihren geliebten Spiky in der Vorwoche auf einem riesigen Bild am Parkhaus Römertherme entdeckte. Wie war es nur möglich, dass ihr Stofftier zugleich in der Steiermark und in Afrika war? Foto: z.V.g.

Würde man diese Geschichte in einem Roman lesen, dann könnte man zurecht meinen, dass sie an den Haaren herbeigezogen wäre.  Für die junge Badenerin Amelie steht jedenfalls jetzt fest, dass sie mit ihrem Stofftier Spiky einen magischen Freund an ihrer

Im Tod zurück zur Natur

Ab sofort kann man sich am Stadtpfarrfriedhof unter freistehenden Bäumen oder einer bunten Blumenwiese begraben lassen. Das gilt allerdings nur für Urnenbegräbnisse. Foto: RaDi

Bestattungen in der Natur liegen im Trend der Zeit. Am Badener Stadtpfarrfriedhof werden daher ab sofort Urnen-Beisetzungen, zwar nicht in ganz freier Natur, aber immerhin unter freistehenden Friedhofsbäumen oder einer naturbelassenen Blumenwiese angeboten. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

„Klangblut“ veröffentlichen Album

Erfolg für die Formation „Klangblut“: Die drei Musiker dürfen sich über ihren ersten Plattenvertrag freuen. In Kürze erscheint das Album „Seelenspiegel“. Einen Vorgeschmack gibt es am 29. Juni auf der „Kunstleiter Bühne“ in der Wassergasse im Rahmen von Baden in

Jazz-Festival mit Newcomern

Jazztage

Auch heuer wird „Projazz Austria“ gemeinsam mit der Stadtgemeinde die „Jazztage  Baden“ veranstalten. Zum Start gibt es ein zweitägiges Newcomer-Festival im Theater am Steg am 21. und 22. Juni. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

Heiße Klassen, schlappe Schüler

Vor sechs Jahren wurde die Pfarrschule nach aufwendiger Sanierung wieder eröffnet. Jetzt zeigt sich, dass die Beschattung „light“, die man für die Fenster gewählt hat, der Sonneneinstrahlung nicht annähernd gewachsen ist. Bis zu 33 Grad zeigen die Thermometer in einigen

Das Fotofestival ist angekommen

Ein buntes Fest.

Bis 30. September ist Baden mit Sicherheit die größte Galerie Österreichs. Die offizielle Eröffnung war vergangenen Freitag ein äußerst gelungener Event. Dennoch fordert der NEOS-Gemeinderat mehr Transparenz bei den Finanzen.

Pestsäule feiert 300. Geburtstag

Pestsäule

Beten alleine, war den Bürgern nicht genug, um eine neuerliche Pestepedemie von Baden abzuhalten. Sie wollten ein weithin sichtbares Zeichen setzen, dass weit stärker gegen die Seuche helfen sollte. So entschied die Ratssitzung am 8. Juli 1713 eine Pestsäule am

Ganz Baden trägt weiß

Bereits zum achten Mal hüllt sich die wunderschöne Kurstadt Baden ein Wochenende lang ganz in Weiß und präsentiert sich von seiner jugendlichen und unbeschwerten Seite: Am 29. Juni und am 30. Juni geht „Baden in Weiss“ über die Bühne –

Auf Mobile-Version umschalten