März 14, 2019

Protest gegen aktuelle Politik

Die Verlegung jugendlicher Flüchtlinge in Quartiere, die eher Gefängnissen geglichen haben sollen, war der Anlass für die Gründung von #zusammenHaltNÖ. Dabei handelt es sich um einen losen Zusammenschluss von Gleichgesinnten, die gegen die aktuelle Politik mobil machen. Vergangenen Samstag wurde am Hauptplatz zur Kundgebung geladen.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Protest gegen aktuelle Politik
3 votes, 3.33 avg (68% score)

Comments are closed.

Auf Desktop-Version umschalten