Wohnen statt BAC- und ASV-Platz

Wolfgang Pristou ist überzeugt, dass auch der „Vorplatz“ beim ASV bestens für ein Technologiezentrum geeignet wäre. Die Fläche wird zur Zeit als Parkplatz und fallweise als Quartier für Zirkusse verwendet. Foto: RaDi

In Kürze soll das Areal des ehemaligen Eislaufplatzes vom Gemeinderat in „Bauland für technologische Büros“ umgewidmet werden. Für GR Pristou ist das wenig sinnvoll. Er geht in seinen Überlegungen sogar so weit, die beiden Fußballplätze in der Stadt in Frage zu stellen. Auch sie wären besser nutzbar.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Wohnen statt BAC- und ASV-Platz
1 votes, 4.00 avg (77% score)

Auf Mobile-Version umschalten