Rubrik: Kottingbrunn/Leobersdorf

Energievorbild Leobersdorf

GR Gerhard Stampf durfte kürzlich das Zertifikat als „Vorbildgemeinde“ von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner entgegen nehmen.Foto: MGL/Szi

LEOBERSDORF. – Die Marktgemeinde Leobersdorf setzt schon länger auf die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurde dieses Engagement nun entsprechend gewürdigt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Wahleinspruch abgegeben

Sogar die Wahlplakate waren schon gedruckt und in Kottingbrunn aufgehängt. Foto: Muhsger

Nun ist es offiziell: Wie angekündigt legte Wolfgang Muhsger, Spitzenkandidat der Wahlpartei „Neues Kottingbrunn“, Beschwerde gegen die Gemeinderatswahl in Kottingbrunn ein. Für die Gemeindepolitik bedeutet dies, dass es vorerst auch keine konstituierende Sitzung des Gemeinderats geben wird, bis die Sache endgültig

Heilsamen Brunnen sanieren

LEOBERSDORF. – Bevor in Leobersdorf der neue Gemeinderat gewählt wurde, gab der „alte“ noch in seiner letzten Sitzung die Mittel für einige Bauvorhaben frei. So soll etwa der Heilsame Brunnen neu gestaltet und als Ausflugsort attraktiviert werden. Den gesamten Beitrag

Historischer Sieg Machos

KOTTINGBRUNN. – Mit einem wahren Erdrutsch-Sieg konnte die VP unter Bürgermeister Christian Macho die absolute Mehrheit erobern  und um über 27 Prozent zulegen, während die SP acht Mandate verlor und Spitzenkandidat Andreas Kieslich daraufhhin seinen Rücktritt anbot. Den gesamten Beitrag

„badsooßbrunn“ auf dem Weg in die Energiezukunft

Die Bürgermeister Christoph Prinz (Bad Vöslau), Helene Schwarz (Sooß) und Christian Macho (Kottingbrunn).

BAD VÖSLAU/SOOSS/KOTTINGBRUNN. – Die Kleinregion „badsooßbrunn“ hat sich ehrgeizige Ziele gesteckt, wenn es um das Thema Energie geht. Schwerpunkt ist die ökologisch und wirtschaftlich nachhaltige Versorgung mit erneuerbaren Energien. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

Für die Zukunft aufgestellt

Das Planer-Duo Ulrike Emminger und Alfred Müller (kosaplaner), Projektleiterin Friederike Landrichter (Rotes Kreuz NÖ), die Bürgermeister Helene Schwarz (Sooß), Christian Macho (Kottingbrunn) und Christoph Prinz (Bad Vöslau), Präsident Josef Schmoll (Rotes Kreuz NÖ) sowie Organisationsleiter Michael Kantner und Bezirksstellenleiter Rene Neumayer (Rotes Kreuz Bezirksstelle Bad Vöslau) am neuen Standort der Rettungsstelle in Kottingbrunn. Foto: V. Lassak

KOTTINGBRUNN. -  Mit den Umwidmung in der jüngsten Gemeinderatssitzung wurden bereits die Weichen für den Neubau der vormals in Bad Vöslau stehenden Rot Kreuz Bezirksstelle auf Kottingbrunner Gemeindegebiet beschlossen. Nun erfolgte der Spatenstich für die neue Dienststelle, durch die man

Spatenstich für aktive Senioren

Jetzt ist Baubeginn: Baumeister Frank Pfnier, Aura-Geschäftsführerin Birgit Koisser, Leovital-Initiator Anton Bosch, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Christian Macho beim Spatenstich für das Projekt „Senioren aktiv“ in Kottingbrunn. Foto: NLK Filzwieser

KOTTINGBRUNN. – Noch vor Weihnachten erfolgte in der Kottingbrunner Renngasse der Spatenstich für das betreute Wohnen „Senioren aktiv“. Das Interesse war bereits bei einer ersten Präsentation sehr groß, erste Anmeldungen bereits eingetroffen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Jede Schulwoche ein Event

Eventmanager Daniel Szinovatz und Kulturreferent Vizebgm Harald Sorger präsentieren stolz die Kulturbilanz 2019.Foto: MGL/Szi

LEOBERSDORF. – Nicht weniger als 38 Veranstaltungen, oder anders gesagt jede Schulwoche eine, das ist die stolze Bilanz des Kulturreferats der Marktgemeinde Leobersdorf im abgelaufenen Jahr. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Grüne stellen sich neu auf

Mit einem neuen, fünfköpfigen Team ziehen die Kottingbrunner Grünen in den Wahlkampf und wollen mehr „grüne“ Themen in die Gemeindepolitik bringen. Am Bild (v.l.n.r.): Vorne: Julia Hruza, Gabriele Luksch, Katharina Kary; hinten: Stephan Schneider und Michael Zieser.Foto: z.V.g.

KOTTINGBRUNN. – Mit einem gänzlich neuen, fünfköpfigen Team ziehen die Grünen Kottingbrunn in den Wahlkampf für die Gemeinderatswahl. Das große Ziel: eine transparente Gemeinde und ein Mehr an Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Bosch feiert Politik-Comeback

Gemeinsam mit Alt-Bürgermeister Anton Bosch zieht die Liste Zukunft in den Wahlkampf und möchte im Idealfall um zwei Mandate mehr wie vor fünf Jahren erhalten.Foto: WoGa

LEOBERSDORF. – Nach siebenjähriger politischer „Auszeit“ zieht es Alt-Bürgermeister Anton Bosch wieder zurück in die Gemeindepolitik und er kandidiert bei seiner Liste Zukunft. Nicht nur darum erhofft sich die Bürgermeister-Liste einen Stimmen-Zuwachs und rechnet mit 17 der 25 Mandate. Den

Auf Mobile-Version umschalten