Rubrik: Sport

Toller Badener Saisonausklang

Knapp aber doch ging der Sieg an Favorit Stark Bi und Rudolf Haller (Nr. 10) in der 54. Auflage der Internationalen Badener Meile am Final-Tag des BTV. Foto: E. Risavy

PFERDESPORT. – Nochmals wartete der BTV am vorwöchigen Dienstag-Abend mit einer feinen Abendkarte auf, nochmals wurden die Mühen des Veranstalters voll belohnt. Spitzensport, viele Besucher und der damit verbundene Wett-Umsatz von über Euro 85.000  prägten ein weiteres Mal eine PMU-Veranstaltung.

Velo/Run der Rekorde

Die Veranstalter des Velo/Run konnten sich über 50 Prozent mehr Radler freuen. Die Schnellsten von ihnen: Romana Slavinec und Andreas Tiebenböck. Fotos:  R. Mirau

LAUFEN/RADFAHREN. – In seiner dritten Auflage ist der Velo/Run wohl endgültig in Baden angekommen. Insgesamt 1.300 Läufer und Radfahrer teilten sich am Sonntag das Helenental und sorgten damit nicht nur für einen neuen Teilnehmerrekord, sondern auch für neue Bestzeiten auf

Fliegende Glücksgefühle

Immer mit einem Lächeln im Gesicht: Im Vorjahr siegte Veronika Limberger überlegen im Helenental und verspricht, auch heuer so schnell wie nur möglich zu rennen.Foto:  WoGa

LAUFEN/RADFAHREN. – Im vergangenen Jahr siegte sie mit elf Minuten Vorsprung im Helenental und auch diesen Sonntag, den 16. September, gilt die Ultra-Läuferin Veronika Limberger als haushohe Favoritin auf den Sieg beim „Velo/Run presented by Autohaus Bierbaum & Raiffeisen“. Gegenüber

Tacho bis zum Anschlag

Noch voll auf Kurs Richtung Stockerlplatz in der Gesamtwertung: Pfaffstättens schnellster Gemeinderat Karl Pesendorfer. Foto: z.V.g.

MOTORSPORT. – Bei einer Konkurrenz von teils 90 PS mehr unter der Motorhaube hatte Pfaffstättens schnellster Gemeinderat Karl Pesendorfer kein leichtes Spiel in Teesdorf und Linz. Trotzdem verpasste er beide Male das Stockerl nur knapp und hat noch alle Chancen

Start mit zwei Bonuspunkten

Badens Andreas Levenko spielte beim Bundesliga Opening groß auf und sicherte dem BAC zwei Bonuspunkte für die neue Meisterschaftssaison.Foto:  z.V.g.

TISCHTENNIS. – Mit dem Bundesliga-Opening Turnier erfolgte für die Damen und Herren des Badener AC Tischtennis am vergangenen Wochenende offiziell der Startschuss in die neue Saison. Besonders Andreas Levenko unterstrich dabei wieder seine Bedeutung für das Team und war einer

Spitzensportler am Start

Foto: R. Mirau

RADFAHREN/LAUFEN. – Vom Hobbysportler bis zum Profi. Bei der dritten Auflage des Velo/Run am Sonntag, den 16.September kommen im Helenental alle auf ihre Rechnung. Die prominentesten von ihnen verraten, warum sie in Baden am Start sind. Den gesamten Beitrag finden

Erstes Resümee des Profis

Vor kurzem durfte Clemens Gaster erstmals im schotttischen Gleneagles bei einem European Turnier abschlagen.Foto: Tristan Jones

GOLF. – Seit rund zwei Jahren ist der Wienersdorfer Clemens Gaster als Golfprofi kreuz und quer durch Europa und die halbe Welt unterwegs. Die Tourkarte für die kommende Saison hat der 25-Jährige schon in der Tasche. Entsprechend entspannt sieht er

Nach 4.000 km am Ziel

Der Badener Ultra-Cyclist Andreas Hauser nach 4000 gefahrenen Kilometern.Foto:  z.V.g.

RADFAHREN. – Als erst dritter Österreicher überhaupt finishte der Badener Andreas Hauser beim Internationalen Transcontinenatal Bike Race, das über 4000 km von Belgien nach Griechenland führte. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Historischer Damen-Erfolg

(c) z.V.g.

Die Tchoukball-Europameisterschaften in Castellanza waren ein voller Erfolg für die österreichischen Nationalteams, die sowohl bei den Damen als auch bei den Herren zur Gänze durch Spieler von Ruck Tchouk Traiskirchen gestellt wurden. Österreichs Damen kehrten erstmals mit einer Medaille zurück

Noch jünger und weiter hungrig

Mit einem noch einmal verjüngten Kader will der Vöslauer HC wieder das Obere Playoff anvisieren.Foto: z.V.g.

HANDBALL.- Die Herren-Kampfmannschaft des Vöslauer HC wird zwar immer jünger, die Ansprüche der Thermalstädter bleiben aber gleich hoch. Auch heuer möchte man wieder das Obere Playoff in der Handball Bundesliga, die nun offiziell „Supusu Challenge“ heißt, ins Visier nehmen. Neu

Auf Mobile-Version umschalten