Rubrik: Sport

Bad Vöslau regiert am Parkett

(c) W.Gams

FUSSBALL. – Perfekter Start ins große 100-jährige Jubiläumsjahr für den ASK Bad Vöslau. Beim alljährlichen ASKÖ Bezirksturnier in der Vöslauer Thermenhalle sorgten die Thermalstädter mit erster und zweiter Mannschaft für einrein Vöslauer Endspiel und konnten damit den Titel aus dem

Meister schon mit 10 Jahren

Zwei Meister unter sich. Badens jüngster DAN-Träger Xavier Göss sowie der älteste Obmann Hans Mühlgassner. Foto: z.V.g.

TAEKWONDO. – Xavier Göss von Taekwondo Baden ist zwar erst 10 Jahre alt, ist seit Anfang Jänner jedoch bereits Träger des 1. DAN im Taekwondo-Sport und damit der wahrscheinlich jüngste Schwarzgurt Österreichs. Nach zahlreichen Podestplätzen in der jüngsten Vergangenheit möchte

Lions verlieren Rados & Partie

BASKETBALL. – Keine Verschnaufpause und auch keine Weihnachtsgeschenke gab es für die Arkadia Traiskirchen Lions in den letzten Tagen des alten Jahres. Zuerst verlor man im Cup gegen die Basketflames, dann gab es in der ABL nur einen Sieg aus

Luft nach unten verschafft

Mit insgesamt sieben Treffern war Raphael Muck torgefährlichster Vöslauer.Foto: z.V.g.

HANDBALL. – Versöhnlicher Jahresabschluss für den Vöslauer HC. Im letzten Spiel vor der kurzen Weihnachtspause konnten sich die Thermalstädter in der Spusu Challenge zu Hause mit 30:23 gegen Atzgersdorf durchsetzen und sich damit leicht von den Wienern absetzen. Den gesamten

Badener Trabrenn-Saison startet am 12.5.

PFERDESPORT. – Mit der „Zentrale“-Sitzung am vergangenen Donnerstag wurden praktisch sämtliche Renntermine Österreichs für kommendes Jahr fixiert. Die sehr restriktiven Maßnahmen der PMU gegenüber den aus dem Ausland übertragenen Veranstaltungen erfordert 2019 für sämtliche A-Bahn-Vereine (Baden, Wien und Racino) eine

Bronze unterm Christbaum

Medaille unter Christbaum. Johannes Weninger (Bildmitte) holte bei der EM in Sloweninen Bronze mit dem Natitonalteam und erhielt kürzlich die das Goldene Sport-Ehrenzeichen des Landes NÖ überreicht.Foto: Sportland.NÖ

KICKBOXEN. – Bei der Europameisterschaft im slowenischen Maribor verpasste der Kottingbrunner Johannes Weninger zwar knapp eine erhoffte Medaille im Einzel-Bewerb, mit dem Nationalteam schaffte er mit Bronze aber den Sprung aufs Stockerl. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

„All Stars“ dribbeln im Dome

(c) z.V.g.

BASKETBALL. – Zum bereits vierten Mal in Folge steigt der „All Star Day“ der Basketball Bundesliga am 26. Jänner in Traiskirchen. Die Abstimmung, wer am Parkett mit dabei sein darf, soll mit 15. Dezember starten. Den gesamten Beitrag finden Sie

In Dominic Thiems Fußstapfen

Trainer und Vater Goran Andrejic, Tennisplatz-Betreiberin Barbara Höllrigl und (der vielleicht neue Dominic Thiem) Marko Andrejic.Foto: WoGa

TENNIS. – Obwohl er erst 15-Jahre alt ist, konnte er schon fünf Staatsmeistertitel erobern und ist am besten Weg, in die Fußstapfen seines Idols, Dominic Thiem, zu steigen. Seit kurzem ist Marko Andrejic bereits die Nummer eins der österreichischen U18-Rangliste.

Urgestein Steiner trat ab

Im Rahmen der Jahresabschlusssitzung der Schülerliga Fußball luden Verteter der Sparkasse Baden zu einer vorweihnachtlichen Feier und bedankten sich gemeinsam mit den Schülerligabetreuern des Bezirkes Baden bei Michael Steiner für seinen vorbildlichen Einsatz.

FUSSBALL. – Jahrelang prägte er den Schulfußball im Bezirk wie kein anderer. Jetzt trat Michael Steiner als Schulfußball-Referent zurück und übergab an Lukas Schwarz. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Badener Medaillenhamsterer

Starke Vorstellung der BAC-Youngsters Marc Sagawe (Bild) und Amin Ahmadian, die insgesamt vier Mal Gold bei den Landesmeisterschaften für Baden holten.Fotos: C. Zottl

TISCHTENNIS. – Bei den NÖ Landesmeisterschaften erwies sich der Badener AC-TT wieder als Aushängeschild in NÖ und beendete das Turnier mit fünf Mal Gold, vier Mal Silber und elf Mal Bronze als einer der besten Vereine des Landes. Den gesamten

Auf Mobile-Version umschalten