„Weiter gemeinsam gestalten“

Nach dem Wahleinspruch hat Kottingbrunn nun doch seinen Bürgermeister. In der Gemeinderatssitzung am vergangenen Freitag wurde Christian Macho (re.) mit 31 gültigen Stimmen zum neuen Ortschef gewählt. Klaus Windbüchler (li.) bleibt sein Vize.Foto: WoGa

KOTTINGBRUNN. – Etwas verspätet, nachdem zuerst die Entscheidung des NÖ Landeswahlbehörde abgewartet werden musste, wurde Christian Macho (VP) am vergangenen Freitag mit großer Zustimmung zum Bürgermeister gewählt. In den kommenden fünf Jahren möchte er weiter auf Dialog mit den anderen Fraktionen setzen. So wurde auch Klaus Windbüchler (Pro Kottingbrunn) zum Vize-Bgm. gewählt, obwohl die VP den Posten selbst hätte besetzen können.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

„Weiter gemeinsam gestalten“
0 votes, 0.00 avg (0% score)