Vom Reck auf die Tartanbahn

Daumen drücken für die Österreichischen Meisterschaften am 9. Februar. Von der Hypo NÖ (am Bild Baden-Geschäftsstellen-Leiter-Stellvertreter Stefan Winkelmayer) erhielt Anja Dlauhy dafür extra ein Paar neue Sprungspikes überreicht. Foto: WoGa

LEICHTATHLETIK. – Eigentlich kommt die junge Traiskirchnerin Anja Dlauhy vom Turnen und konnte dort schon fünf österreichische Meistertitel bejubeln. Im Sommer 2017 erfolgte jedoch der Wechsel in die Leichtathletik. Zu Beginn diesen Jahres krönte sie sich bei den Hallen Landesmeisterschaften zur zweifachen Landesmeisterin (1,66m Hochsprung, 60m Hürden in 9,01 Sek.) und wurde Vize-Landesmeisterin im Weitsprung (5,22m). Im Gespräch mit der Badener Zeitung erklärt die junge Sportlerin, wie es zu dem Wechsel kam und spricht über ihre großen, sportlichen Ziele.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Vom Reck auf die Tartanbahn
1 votes, 5.00 avg (87% score)

Auf Mobile-Version umschalten