Monatliches Archiv: Februar 2020

Bürgerliste macht doch weiter

Der Verlust von vier Mandaten hat die Bürgerliste „wir badener“ schwer getroffen. Nachdem auch seine langjährige Weggefährtin Christine Witty ihren Rückzug aus der Politik verkündigt hatte, dachte Listenchef Jowi Trenner sogar an eine Auflösung seiner Bewegung. Die ist nun vom

Badener existiert zwei Mal

Nicht schlecht staunte ein Badener, als ihm in der Vorwoche ein Schreiben der Wiener Linien zugestellt wurde. Darin wurde der Mann aufgefordert 145 Euro an „Mehrgebühr“ zu bezahlen, da er ohne gültigen Fahrschein erwischt worden sei. Offenbar hatte sich jemand

Nur 10 Monate bis zum Advent

Zum ersten Mal fand kurz vor Weihnachten der „Electro Advent“ am Badener Hauptplatz statt. Auf Anhieb erwies sich die Veranstaltung als eines der Highlights im „Badener Adventkalender“. Eine Wiederholung ist so gut wie fix. Foto: RaDi

Der Relaunch des Badener Advents sorgte im Spätsommer des Vorjahres für gehörige Aufregung. Der Erfolg scheint den Organisatoren aber recht zu geben. Vor allem die Service-Clubs am Hauptplatz profitierten von der massiven Bewerbung. Für heuer sind nur mehr kleine Veränderungen

„Dieser Radweg ist unlogisch“

Nachdem der Gehsteig aber eine scharfe Kurve macht, könnte man auch annehmen, dass man einfach um die Ecke gehen soll, da der Gehsteig dort weiter geht. Fotos: RaDi

Wenig Verständnis für die Radweg-Gehsteig-Lösung in der Annagasse, hat der Badener Werner Kamlander, der überzeugt ist, dass es sich um eine ebenso unlogische wie gefährliche Interpretation handelt. Fußgänger und Radfahrer hätten unmöglich nebeneinander Platz. Den gesamten Beitrag finden Sie in

„Noch leben wir…“ – Wirtschaft und Politik erarbeiten Masterplan für‘s Zentrum

VÖWI-Obmann Andreas Freisinger und Wirtschaftsstadtrat  Thomas Schneider (Liste Flammer).

BAD VÖSLAU. – Vorige Woche haben sich Vertreter des zukünftigen Gemeinderats und des Vereins Vöslauer Wirtschaft getroffen, um die nächsten Schritte für die anstehende Zentrumsgestaltung festzulegen. Im Gespräch mit der BZ konkretisieren Wirtschaftsstadtrat Thomas Schneider (Liste Flammer) und VÖWI-Obmann Andreas

Hösl-Haus: Fix ist noch nichts

Das alte Gebäude neben dem Gemeindeamt soll abgerissen werden. Wie der Neubau ausschauen soll, steht noch nicht fest.

PFAFFSTÄTTEN. – Beim Neujahrsempfang und in der aktuellen Ausgabe der Pfaffstättner Gemeindezeitung wurden die Entwürfe für die neue Bebauung des so genannten Hösl-Grundstücks neben dem Gemeindezentrum bereits präsentiert – doch sie stoßen nicht bei allen auf Zustimmung. Den gesamten Beitrag

„Freiheit“: Poetry Slam und Musik

Die Musikfreunde Baden haben ihr Familienkonzert unter das Motto „Freiheit“ gestellt.

„Freiheit“ lautet das Motto, unter das die Musikfreunde Baden ihr diesjähriges Familienkonzert gestellt haben – und natürlich darf im Beethoven-Jubiläumsjahr auch der große Meister nicht fehlen. Der Konzertabend wartet mit einer Besonderheit auf, denn neben den musikalischen Darbietungen des Orchesters

Entdeckungen & Zeitgenossen

Karin Adam wird nicht nur beim Konzert als Solistin zu hören sein, sie bietet bei der klingenden Konzerteinführung „Hinein gehört“ am 3. März außerdem Einblicke in das Leben und die Musik Beethovens. © Max Dobrovich

Die Beethoven-Philharmonie widmet sich beim ihrem 3. Abo-Konzert ihrem namensgebenden Komponisten – und zwar mit dem doch beachtlichen Anspruch einer Neuentdeckung. Als Hauptwerk steht mit Carl Maria von Webers erster Sinfonie aber ein Stück eines Kollegen Beethovens auf dem Programm.

75 E-Kilometer pro Tag: Positive Bilanz für das Projekt E-Car-Sharing

BAD VÖSLAU. – Im Oktober 2019 wurde das Projekt E-Car-Sharing in Bad Vöslau gestartet – und die erste Bilanz fällt durchaus positiv aus: Knapp 9.000 Kilometer wurden bis Ende Jänner mit dem neuen Fahrzeug zurückgelegt, das entspricht etwa 75 Kilometern

2.000 Euro werden verschenkt

Nachdem er einige Jahre Erfahrung in einer der erfolgreichsten Wiener Agenturen sammeln konnte, hat Gernot Steurer nun den Schritt in die Selbstständigkeit unternommen. Foto: z.V.g.

Vor kurzem hat ein junger Badener den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt.  Er selbst bezeichnet sein kleines Unternehmen als neue Art von Werbeagentur. Und Werbung scheint ihm wirklich zu liegen, startet er doch mit einer originellen Aktion, bei der es