Stimmen für Entwicklung

Direktorin Sonja Happenhofer, GWK-Lehrerin Ulrike Leitner, Referentin Monika Schneider mit Schülern der 6. bis 8. Klassen der Frauengasse. Foto: z.V.g.

Bis zum Jahr 2030 hat sich Österreich verpflichtet, die 17 globalen UN-Ziele umzusetzen. Welche das sind und was man tun kann, um diese zu erreichen, damit setzen sich Schüler der Frauengasse in einem gemeinsamen Workshop mit Experten von Südwind NÖ auseinander.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Stimmen für Entwicklung
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten