Monatliches Archiv: November 2019

Patientin mit Dengue Fieber heimgeschickt

Bereits beim Rückflug von Guatemala bemerkte eine Badenerin, dass es ihr immer schlechter ging. Der Hausarzt ging von einer Tropenkrankheit aus und schickte die Dame ins Krankenhaus. Dort dürfte man diesem Verdacht gar nicht nachgegangen sein. Die Patientin wurde nach

Ein Skandal, der keiner ist

Die Zahlen, die von der Statistik Austria verwendet wurden, basieren auf einem fehlerhaften EDV-System. V.l.: Bgm. Stefan Szirucsek, Pressechefin Susanne Kollerics und Toursimusdirektor Klaus Lorenz.

Mittels schriftlicher Aussendung fordert die Bürgerliste „wir badener“ ein sofortiges „Aus“ für das Fotofestival. Begründet wird das mit rückläufigen Nächtigungszahlen, die man der Statistik Austria entnommen hätte. Tatsächlich konnte aber wieder eine Steigerung erzielt werden. Den gesamten Beitrag finden Sie

„Botox“ für den Kirchturm

Auch wenn mit freiem Auge noch kaum sichtbar, so neigt sich der Turm der Evangelischen Kirche doch seit einigen Jahren immer mehr auf eine Seite. Um dem entgegen zu wirken, wurde das Fundament nun mit Kunstharz unterfangen. Das war noch

„Fauenpower 55+“ als Jobmotor

Das Medieninteresse war groß, als das neue Förderprogramm in der Vorwoche im Badener AMS vorgestellt wurde. V.l.: AMS-Baden-Leiterin Claudia Schweiger, AMS NÖ-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich, LR Martin Eichtinger und Bgm. Stefan Szirucsek. Foto: RaDi

Noch läuft der Wirtschatsmotor ganz gut, wenn man den Prognosen aber Glauben schenken darf, wird das nicht mehr lange so bleiben. Vor allem ältere Frauen haben es bei der Jobsuche schon  jetzt immer schwerer. Beim AMS sorgt man deswegen mit

Trauerzug gegen Billigpreise: Vöslauer Preisaktivist sagt „Black Friday“ den Kampf an

Zum zweiten Mal wird Roman Kmenta mit einem Trauerzug über die Wiener Mariahilfer Straße gegen Preisschlachten wie den Black Friday protestieren. Sein Ziel: Den Handel wachrütteln, im Sinne aller nicht bei jeder Abverkaufsaktion mitzumachen.

BAD VÖSLAU. – Roman Kmenta ist ein Bad Vöslauer Wirtschaftsexperte, Unternehmensberater und Preisaktivist – und er sorgt immer wieder mit ungewöhnlichen Aktionen für Aufsehen. Zum Beispiel mit seinem Protest gegen den „Black Friday“, den er zum zweiten Mal als Trauerzug

Lyrik aus der Perspektive der Seele

Vera Kloimwider © R. Eipeldauer

Seit drei Jahren schlägt ihr Herz für die Lyrik. Die Freude, die Begeisterung, die in jedem Wort, zwischen jedem Buchstaben ihrer Gedichte steckt, wollte Vera Kloimwider teilen. Schnell war ihr klar, dass sie ein Buch schreiben muss, welches sie nun

Klima, Bildung & Kontrolle: Motiviertes Team statt „One Woman Show“ bei den Pfaffstättner Grünen

V. li.: Madeleine Bacher, Almut Prah-Altenhuber, Lisi Rigler und Alfred Peinsitt kandidieren für die Grünen in Pfaffstätten.

PFAFFSTÄTTEN. – Klimaschutz, Bildung und Kontrolle: Das sind die drei Themenbereiche, denen sich die Pfaffstättner Grünen widmen wollen – im, aber vor allem auch nach dem Wahlkampf. Spitzenkandidatin Elisabeth Rigler wird dabei von einem neuen motivierten Team unterstützt. Den gesamten

Zwei Hauben für Franz Pigel

Martina und Karl Hohenlohe präsentieren druckfrisch den neuen Gault&Millau Guide 2020. Foto: Philipp Lipiarski

Der Gault&Millau 2020 ist da. Im Bezirk Baden darf man sich insgesamt über 10 vergebene Hauben freuen. Neu ist heuer das Bewertungssystem: Ab sofort können fünf statt bisher maximal vier Hauben errungen werden, was die Restaurants erstmals international vergleichbar macht.

Ehrung für Gerhard Lagrange

Stadtpfarrer Clemens Abrahamowicz, Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner, Gerhard Lagrange, Bgm. Stefan Szirucsek und MGV-Obmann Anton Lienhart. © psb/sap

Es war eine besondere Feier zum 80. Geburtstag für den Komponisten, Dirigenten, Chorleiter und Kapellmeister Gerhard Lagrange – auch, aber nicht nur, weil der Jubilar nun zwei weitere Auszeichnungen sein eigen nennen kann. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Die, die Arbeit machen: Ein Blick hinter die Kulissen von „Essen auf Rädern“

V. li.: Renate Rock, Franz Schuecker, Robert Sunk, Ingrid Kapfer, Karin Freitag, Sabine Wurm, Inge Binder, Gabriele Rodler, Christa Janisch sowie Anda und Dragana Topalovic sorgen dafür, dass rund 100 Menschen im Rahmen von „Essen auf Rädern“ jeden Tag eine frisch gekochte Mahlzeit bekommen - ohne Fertiggerichte und Tiefkühlkost.

BAD VÖSLAU/SOOSS. – Es ist erst wenige Wochen her, da wurde im Jakobusheim das einmillionste Essen auf Rädern gefeiert – im Beisein prominenter politischer Prominenz. Doch wer steht eigentlich hinter „Essen auf Rädern“? Wie funktioniert dieses System, das so vielen