Unterhaltung, aber mit Haltung: Michael Lakner inszeniert Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“

Michael Lakner © Christian Husar

Mit Mozarts Spieloper „Die Entführung aus dem Serail“ wird am 19. Oktober die neue Saison an der Bühne Baden eröffnet. Der künstlerische Leiter Michael Lakner inszeniert das Stück über Toleranz und Humanität klassisch, bemüht sich aber trotzdem um eine moderne Zeichnung der Figuren. Mit der BZ sprach er über die Aktualität des Stoffes, die Regie der Musik und darüber, was seiner Meinung nach die Aufgabe des Unterhaltungstheaters ist.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Unterhaltung, aber mit Haltung: Michael Lakner inszeniert Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“
3 votes, 3.00 avg (63% score)

Auf Mobile-Version umschalten