Monatliches Archiv: August 2019

Zwei Tote bei Verkehrsunfall – Schaulustige behinderten die Einsatzkräfte massiv

© Thomas Lenger

MÖLLERSDORF. – Zu einem besonders schweren Unfall mit zwei Toten ist es vergangenen Montag auf der B212 in Möllersdorf gekommen. Beide Lenker verstarben noch am Unfallort. Was besonders fassungslos macht sind die vielen Schaulustigen, die die Arbeit der Einsatzkräfte teilweise

Baden erfindet den Advent neu

Als die „Badener Adventmeile“ vor 10 Jahren aus der Taufe gehoben wurde war das Interesse daran groß. Im Laufe der Zeit hat das ehemalige Zugpferd aber sukzessive an Strahlkraft verloren. Das soll heuer wieder anders werden, der Countdown für den

Arbeiten am Sauerhof beginnen

In letzter Zeit ist es etwas ruhig um den Sauerhof und Siegmund Kahlbacher geworden. In der Vorwoche sorgte der Unternehmer mit der Einstellung des ehemaligen Vizekanzlers allerdings für Schlagzeilen. Aus diesem Engagement wird nun doch nichts. Ganz anders beim Grand

Bügelwäsche kostete 348 Euro

Nicht schlecht staunte ein Ehepaar, das vor geraumer Zeit eine Wohnung im Casa Marienheim bezogen hat. Vor einigen Tagen stand plötzlich die Feuerwehr vor ihrer Tür. Offenbar hatte der Feuermelder auf den Dampf des Bügeleisens reagiert. Obwohl es keine Spur

Seniorin übt heftige Kritik an den Pollern

Bei den Zufahrtszeiten gibt es kein Pardon. Wer über keinen Bescheid verfügt und zu spät dran ist, wird zur Kassa gebeten. Das gilt nicht nur für Handwerker, sondern auch für Taxis. Foto: RaDi

Eine Pensionistin, die in der Fußgängerzone wohnt, erlitt vor kurzem einen Ischias-Anfall. Um die Rettung nicht unnötigerweise in Anspruch zu nehmen, wollte sie mit dem Taxi zum Arzt fahren. Das war allerdings außerhalb der Ladezeiten und die Poller bereits ausgefahren.

Sind wir nicht alle Verschwender?

Anselm Lipgens inzeniert Ferdinand Raimunds „Der Verschwender“ in Kottingbrunn. © R. Eipeldauer

In seiner dreizehnten September-Produktion in Kottingbrunn, zeigt Anselm Lipgens wie aktuell dieses Zaubermärchen von Ferdinand Raimund noch immer ist. „Der Verschwender“ Julius Flottwell bleibt wohl eine wichtige Figur, doch Lipgens hinterfragt im Gespräch mit der BZ unser aller Umgang mit

Kultur hält Einzug in die Fabrik

TRAISKIRCHEN. – „Musik in der Fabrik“: So lautet der Titel eines neuen Eventformats in Traiskirchen. Gestartet wird beim Stadtfest am 28. September – und war mit zwei echten Publikumsmagneten: „Cordula Grün-Star“ Josh und den Austropop-Legenden von „Opus“. Den gesamten Beitrag

„Fotografie kann weh tun“

Christian Schörg ist Landesinnungsmeister der Berufsfotografen. Er steht selbst seit 41 Jahren hinter der Kamera und ist seit 30  Jahren selbstständig.

Von 29. August bis 2. Oktober laden die NÖ Berufsfotografen anlässlich des 180-jährigen Geburtstags der Fotografie zu einer Jubiläumsausstellung auf die Schallaburg. Nicht zuletzt geht es den Fotografen auch darum, zu zeigen, dass Qualität gerade heutzutage, wo jeder einzelne mit

Verstecktes Baujuwel renoviert

Der „Türkenbrunnen“ vor Beginn der Arbeiten. © archnet GmbH

BAD VÖSLAU. – Die meisten Vöslauer kennen ihn, obwohl er fernab der täglichen Wege liegt: Der so genannte „Türkenbrunnen“ bei Merkenstein wurde vor kurzem gesichert und saniert. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter:

Wo die Eisvögel wohnen

Im Rahmen eines geführten Spaziergangs gab es die Möglichkeit, die „Remise“ von einer neuen Seite zu entdecken

BAD VÖSLAU. – 16 Hektar groß ist die so genannte „Remise“, das wasserreiche Naherholungsgebiet in Bad Vöslau. Vorige Woche gab es die Gelegenheit, die „Remise“ im Rahmen einer sachkundigen Führung zu entdecken. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Auf Mobile-Version umschalten