Monatliches Archiv: August 2019

Führungswechsel im Casino

43 Jahre lang stand der Burgenländer Edmund Gollubits in  Diensten der Casino AG. Er leitete mehrere Betriebe, die letzten acht Jahre war der leidenschaftliche Netzwerker für das Badener Casino verantwortlich. Ihm folgt nun in dieser Führungsposition der Wiener Alexander Frantes

Theater wird zum Restaurant

„Cool down“ nennt sich eine Fundraising-Aktion, die Geld für eine neue Belüftungsanlage für das Stadttheater einspielen soll. Mehrere Aktionen haben bereits stattgefunden. Am 6. Oktober steht mit einem einzigartigen Galadinner ein ungewöhnlicher Höhepunkt auf dem Programm. Den gesamten Beitrag finden

Harley-Davidson Charity-Tour kommt nach Baden

Am 18. August werden die schweren Maschinen in Baden weder zu überhören noch zu übersehen sein. Mit einem bunten Programm wird ab 18.15 Uhr am Josefsplatz das große Finale der heurigen Charity-Tour gefeiert.Foto: RaDi

Bereits zum fünften Mal endet heuer die Harley-Davidson Charity Tour in Baden, diesmal am 18. August. Etwa um 18.15 Uhr werden rund zweihundert Bikes am Josefsplatz ankommen, um dem Motto der Tour „Laut für die Leisen, stark für die Schwachen“

Im Kampf gegen Berberitze & Co

Gebüschaustriebe müssen ausgehackt werden, das wichtigste Werkzeug dabei ist der Krampen. © Raphaela Obermair

PFAFFSTÄTTEN. – Ausgerüstet mit Krampen und Gartenschere zogen elf Freiwillige in der Vorwoche aus, um sich auf der Umweltbaustelle „Vielfalt am Alpen-Ostrand“ des Österreichischen Alpenvereins gemeinsam mit einer Schafherde gegen das Verschwinden der Trockenrasen einzusetzen. Den gesamten Beitrag finden Sie

Lang lebe die Königin

Jetzt summt und surrt es wieder rund um die frisch sanieret Bienenburg im oberen Kurpark. V.l.: stellvertretender Stadtgartendirektor Andreas Kastinger, Imker Erich Breiteneder und Bgm. Stefan Szirucsek. Foto: PSB

Nach der umfassenden Sanierung des Seerosenteiches und der Restaurierung der historischen Bienenburg fehlte zur perfekten Idylle eigentlich nur noch eines: Ein emsiges Volk, das dieses anmutige Domizil auch bewohnt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

„Wir san alle a bissl da Herr Karl“

Verena Doublier und Sebastian Radon sind „Wiener Blond“ © Wiener Blond

„Quasi“ wurde er liebevoll im ganzen Land genannt, und er war vor allem ein Stachel im Fleisch der spießbürgerlichen Nachkriegszeit: Bis heute gilt Helmut Qualtinger als Verkörperung der österreichischen Seele. Am 23. August gastiert das Landestheater Niederösterreich mit „Quasi Jedermann“

Infrarotgerät gegen Unkraut

Dem Unkraut wird mit Infrarot zu Leibe gerückt! Im Bild (v.l.) Gerald Burger, Bgm. Christoph Prinz, Kurt Nemecek und Hubert Worscha. © Stadtgemeinde Bad Vöslau

BAD VÖSLAU.- Seit einem Monat sind drei neue Helfer auf dem Vöslauer Bauhof im Einsatz: Ein neues Infrarot-Geräte-Trio sorgt nun für die ökologische Unkrautbekämpfung auf den Friedhöfen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter

Raimunds „Der Verschwender“

Szenenfoto mit Oliver Baier, Georg Kusztrich, Franziska Hetzel, Max G. Fischnaller. © Harald Brutti

In der Kulturszene Kottingbrunn wird derzeit fleißig geprobt: Am 6. September feiert die September-Produktion „Der Verschwender“ Premiere. Vergangenen Freitag wurde zur Pressekonferenz in die Kulturwerkstatt geladen, im Rahmen derer auch der Gewinner der diesjährigen Sekt-Etikett-Ausschreibung bekanntgegeben wurde. Den gesamten Beitrag

Badener Kurzfilm begeistert

Freuen sich über den großen Erfolg des neuen Kurzfilms. V.l.:  Tobias Vees, Victoria Sedlacek und Stefan Zeiler.Foto: PSB

Eine überaus erfolgreiche Premiere feierte „film d’auteur“ im Cinema Paradiso Baden. Der neueste Kurzfilm des gebürtigen Badener Regisseurs und Drehbuchautor Tobias Vees widmet sich sowohl dem Feminismus als auch den Chancen des Kinos in Zukunft. Die Szenen spielen vorwiegend in

Wohnungen statt Pension

Seit kurzem Rollen neben der B18 die Bagger. Wo bis vor kurzem noch die Pension Fasan zu finden war, sollen bis Ende 2020 33 neue Wohnungen entstehen. (c) P.Selb

LEOBERSDORF. – Wo einst die Pension Fasan zu finden war, kommen bis Ende des kommenden Jahres 33 neue Wohnungen. Der Zustand des Gebäudes war jedoch so desolat, dass nur ein Neubau möglich war. Die bestehenden Geschäftslokale sollen nach Fertigstellung wieder

Auf Mobile-Version umschalten