„Wo man singt, da lass dich nieder“

Der Philippinische Chor Imusicapella feiert seinen „Grand Prix Ave Verum“. © R. Eipeldauer

Zum vierten Mal fand unter der Leitung von Wolfgang Ziegler der Internationale Chorwettbewerb Ave Verum in Baden statt. Nur acht der weltweit besten Chöre konnten sich heuer für den freundschaftlichen Wettstreit um den „Grand Prix Ave Verum“ qualifizieren.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

„Wo man singt, da lass dich nieder“
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten