Neue „Spielplätze“ für Hunde

Bgm. Stefan Szirucsek, GR Helmut Hofer-Gruber und VzBgm. Helga Krismer beim Lokalaugenschein am Grundstück, das von der Familie Doblhoff-Dier dankenswerterweise zu guten Konditionen für die neue Hundezone zur Verfügung gestellt wurde. Foto: PSB

In der Vorwoche haben wir über eine neue Hunde-Plattform berichtet, die von drei Gemeinderätinnen ins Leben gerufen wurde. Unter anderem wurde die Schaffung einer eingezäunten Hundezone gefordert. Dem Vernehmen nach, sind aber bereits zwei derartige Zonen in Planung.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Neue „Spielplätze“ für Hunde
2 votes, 2.50 avg (58% score)

Auf Mobile-Version umschalten