Klassenerhalt vorzeitig fixiert

Im vorletzten Spiel der Meisterschaften konnten Forsthuber & Co den Sack endgültig zumachen und fixerten gegen Atzgersdorf den Verbleib in der Spusu Challenge.Foto:  z.V.g.

HANDBALL. – Eine Runde vor Ende der Meisterschaft hat es der Vöslauer HC geschafft. Mit einem 31:26-Heimsieg gegen Atzgersdorf fixierten die Thermalstädter vorzeitig den Verbleib in der Spusu Challenge und sind damit auch im kommenden Jahr in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs vertreten.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Klassenerhalt vorzeitig fixiert
1 votes, 5.00 avg (87% score)

Auf Mobile-Version umschalten