Syrer wollte Geld für Bahnkarte

Eigentlich dachte sich eine Badenerin, die in Mödling von einem syrischen Flüchtling um Geld für eine Bahnkarte angesprochen wurde, nicht viel dabei. Immerhin wollte der Syrer ihr alles zurückzahlen. Erst als sie erfuhr, dass ihr Mann in Baden dieselbe Begegnung hatte, hegte sie Verdacht.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Syrer wollte Geld für Bahnkarte
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten