Rathausgasse wird einem Facelift unterzogen

Seit der Vorwoche laufen die Arbeiten in der Rathausgasse auf Hochtouren. Im ersten Schritt wird die Wasserleitung saniert, danach werden die Poller eingebaut und diverse Verschönerungsmaßnahmen gesetzt. Ende April soll die Rathausgasse „Neu“ eröffnet werden.  Foto: RaDi

Nach Josefs- und Brusattiplatz erfährt nun die Rathausgasse nicht nur eine optische Aufwertung. Im Zuge der Arbeiten werden dort auch die ersten Poller installiert. Eine neue Pflasterung und zusätzliche Bäume sollen für Wohlfühlatmosphäre und Schatten sorgen.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Rathausgasse wird einem Facelift unterzogen
1 votes, 3.00 avg (67% score)

Auf Mobile-Version umschalten