Monatliches Archiv: März 2019

Meister Beethoven rockt Baden

Am 17. Dezember 2020 würde Ludwig van Beethoven seinen 250. Geburtstag feiern. In Baden starten die Feierlichkeiten aber bereits am 9. November 2019, wenn im Kaiserhaus die große Ausstellung „MYTHOS LUDWIG VAN“ eröffnet wird. Auch sonst wird sich einiges rund

Badener Evangelische sagen “Ja” zur Homo-Hochzeit

Bereits vor der Synode, dem Gremium der kirchlichen Selbstverwaltung bei den Evangelischen, war die Badener Evangelische Gemeinde aufgefordert abzustimmen, ob gleichgeschlechtliche Paare im Gottesdienst getraut werden dürfen. Fast 86 Prozent sprachen sich dafür aus. Den gesamten Beitrag finden Sie in

Vom Hobby zum Big Business

Eigentlich böte der bisherige Lebenslauf des Badeners Richard Ladkani schon Stoff genug für einen abendfüllenden Film. Als Jugendlicher hat er seine Leidenschaft für Reisen und Fotografie entdeckt. Mittlerweile zählt er zu den weltweit gefragtesten Regisseuren von spannenden Dokumentationen. Den gesamten

Syrer wollte Geld für Bahnkarte

Eigentlich dachte sich eine Badenerin, die in Mödling von einem syrischen Flüchtling um Geld für eine Bahnkarte angesprochen wurde, nicht viel dabei. Immerhin wollte der Syrer ihr alles zurückzahlen. Erst als sie erfuhr, dass ihr Mann in Baden dieselbe Begegnung

Mehr Raum für Insekten & Co

Einige der Sooßer Winzerinnen und Winzer, die in Kürze die ersten Aussaaten vornehmen (v. li.): Ferdinand Krenn, Johann Hecher, Karo Drimmel, Johann Schwertführer, Johannes Schawerda, Verena Studeny und Daniel Plos.

SOOSS. – Ein ganz besonderes Projekt zur Förderung der Biodiversität wird gerade in Sooß gestartet: Entlang der Weingärten, aber auch im Betriebsgebiet und an anderen Plätzen des Ortes werden Blütenstreifen und Blumenwiesen gesät, um dem Insektensterben Einhalt zu gebieten und

Von der Poesie des Augenblicks

Helmuth Lang

Szenische Auflösungen mit Tanz und Pantomime, Prosatexte von Peter Altenberg, André Heller, Ludwig Hirsch, Max Reinhardt und dem Künstler selbst, clowneske Elemente, die aber auch die Melancholie nicht unberührt lassen, dazu Musik von Schubert, Bach und szenische Umsetzungen außergewöhnlicher Neuinterpretationen

Viele Steine auf den anderen

BAD VÖSLAU. – Von einer bewussten Irreführung des Gemeinderates sprechen die Grünen, von einem Vermischen der Zuständigkeiten der Bürgermeister: Die Tatsache, dass der Abbruch- und Sanierungsauftrag im Gainfarner Steinbruch bis 2030 verlängert wurde, sorgt derzeit für Diskussionen in der Stadt

Ein alter „Neuer“ im Strandbad

Gerold Görner haucht dem Ganzjahres - Restaurant beim Strandbad wieder neues Leben ein. Foto: KaJo

Das Restaurant im Strandbad gilt ein wenig als „Sorgenkind“ in der Badener Gastronomie. Neopächter Gerold Görner möchte dies nun ändern. Für die Gäste des Strandbads ist er kein Unbekannter, führt er doch seit 13 Saisonen erfolgreich das Strandcafe. Den gesamten

Die schwimmende Landstraße

Karin Weber-Rektorik präsentiert die Sonderausstellung „Die schwimmende Landstraße“, die neben Schautafeln auch zahlreiche  Veranschaulichungen wie ein Bootsmodell oder einen Teil eines originalgetreu „ausgestatteten“ Bootbugs.

TRAISKIRCHEN. – Dem Wiener Neustädter Kanal als Teilbereich der NÖ Landesausstellung widmet sich die aktuelle Sonderausstellung im Stadtmuseum Traiskirchen. Während man sich in Bad Vöslau eher mit den Kanalpächtern befasst, wird in Traiskirchen die Geschichte des Kanals veranschaulicht – samt

Vom Keppeln und Sudern

Gertraud Klemm

Texte über Grant, Wut, Selbstmitleid und andere nicht so gern gesehene Gefühle präsentieren Gertraud Klemm und Harald Jöllinger, Tanja Kuzmany-Kenda improvisiert dazu am Klavier. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Auf Mobile-Version umschalten