Absolutes Rekordjahr für Rotes Kreuz Baden

Der Bezirksstellenleiter des Roten Kreuz Baden, Gernot Grünwald ( Bildmitte) und sein Team konnten sich im Vorjahr über mangelnde Arbeit wahrlich nicht beklagen. Foto: z.V.g.

Über 32.000 Mal wurde das Rote Kreuz Baden im Vorjahr zu Einsätzen und Krankentransporten alarmiert – so oft wie noch nie zuvor. Und auch sonst war es ein Jahr der Rekorde. Nicht nur der Rettungsdienst wächst, auch die Nachfrage an Gesundheits- und Sozialen Diensten nimmt immer mehr zu.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Absolutes Rekordjahr für Rotes Kreuz Baden
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten