Luft nach unten verschafft

Mit insgesamt sieben Treffern war Raphael Muck torgefährlichster Vöslauer.Foto: z.V.g.

HANDBALL. – Versöhnlicher Jahresabschluss für den Vöslauer HC. Im letzten Spiel vor der kurzen Weihnachtspause konnten sich die Thermalstädter in der Spusu Challenge zu Hause mit 30:23 gegen Atzgersdorf durchsetzen und sich damit leicht von den Wienern absetzen.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Luft nach unten verschafft
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten