Jährliches Archiv: 2019

Ziel: Schutz vor Vandalismus

Der Beethoventempel bleibt bis zum Ende des Sommers gesperrt.

Seit Juni laufen die Sanierungs- und Planungsarbeiten beim Beethoventempel, und sie werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Denn die Sanierung des Bauwerks im Kurpark ist keine Sache, die in einem Jahr abgearbeitet werden kann, sondern ein mehrjähriges Projekt. Den

„Hör´ ich Cymbalklänge …“ – Premiere von Franz Lehárs „Zigeunerliebe“ in der Sommerarena

Vincent Schirrmacher (Jószi) und Cornelia Horak (Zorika) © R. Eipeldauer

Nach der erfolgreichen Eröffnung der Sommersaison mit Carl Zellers „Vogelhändler“, feierte nun Franz Lehárs „Zigeunerliebe“ in der Sommerarena Premiere. Isabella Fritdum inszeniert diese romantische Operette als kurzweiliges, farbenfrohes Märchen. Das hervorragende Ensemble beeindruckt mit Spiel und Gesang, das Ballett mit

Modernes Design & mehr Komfort für die Badner Bahn

So wird die neue Badner Bahn aussehen. © Moodley Industrial Design

Im gänzlich neuen Outfit präsentiert sich das Design der neuen Triebfahrzeuge der Badner Bahn, die ab 2021 zum Einsatz kommen werden. Aber auch in puncto Ausstattung wird sich einiges verändern: Klimatisierung und WLAN sind in den neuen Wägen genauso Standard

Krautesel und Pfennigfuchser

Die Germanistin und Philosophin, Journalistin und Autorin Gabriele Hasmann hat einiges über die Stadt, ihre Bewohner und Gäste zu erzählen. In unserer neuen Reihe berichtet sie von unbekannten, spannenden, kuriosen und oft komischen Marotten von Künstlern, die sich in Baden

Perücken, Kerzen und Besenstiel

Maria Taytakova (Rosetta) und Pablo Cameselle (Bazzotto) in Georg Anton Bendas „Der gute Ehemann“. © Barbara Pálffy

Es gibt nicht oft die Gelegenheit, Musiktheater so zu erleben, wie das die Menschen vor hunderten Jahren erfahren durften. Genau diesem Erlebnis hat sich Bernd R. Bienert, Gründer und Intendant von Teatro Barocco, verschrieben. Noch bis 17. August macht Teatro

Jugendpartner-Gemeinde: Kottingbrunn erhält Zertifikat bis 2021

KOTTINGBRUNN. – Nun ist es amtlich: Kottingbrunn ist offiziell eine „NÖ Jugend-Partnergemeinde“. Die Marktgemeinde erhielt vom Land NÖ eine Zertifizierung, die bis 2021 gültig ist. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Lärm und laufende Motoren

Die Weidengasse liegt in der Badener Haidhofsiedlung. Der Lärm des nahegelegenen Betriebsgebiets Traiskirchen ist hier aber deutlich zu hören - und zwar rund um die Uhr, wie ein Anrainer bemerkt.

Seit Jahren ist der Lärm aus dem Traiskirchner Betriebsgebiet Süd Thema in der Badener Haidhofsiedlung. Umso verwunderter zeigt sich Joachim Inthaler, ein Anrainer der Weidengasse am Haidhof, über die Ausrufung des Klimanotstandes im benachbarten Traiskirchen. Seiner Meinung nach liegt es

Kaffee per Segelfrachter

Am 6. Juli wurde die wertvolle Fracht aus Mexiko, Nicaragua und Belize in Hamburg von Hand entladen.

Nahezu emissionsfrei zu Waren aus Übersee wie Kaffee und Schokolade: Was wie eine Illusion klingt, dem haben sich engagierte Menschen bereits verschrieben. Ab Herbst wird es auch im Badener Weltladen Waren zu kaufen geben, die auf diese klimaschonende Art und

Postfiliale schließt Pforten

BAD VÖSLAU.- Am 30. August ist der letzte Tag – die Postfiliale in der Wiener Neustädter Straße schließt ihre Pforten. Mit 2. September soll aber bereits ein neuer Postpartner in zentraler Lage eröffnen. Die SPÖ Bad Vöslau präsentiert zur Lösung

Nachbar als Lebensretter

Das Gebäude in der abgelegenen Gartensiedlung war komplett verraucht. © Pressestelle BFK BADEN / Anton Judt / Stefan Schneider

TRAISKIRCHEN. – In der Nacht auf Samstag am vergangenen Wochenende hörte ein aufmerksamer Mann den Rauchmelder des Nachbarn und konnte ihn noch rechtzeitig aufwecken. Die Feuerwehr hatte den in der Küche ausgebrochenen Brand rasch unter Kontrolle. Den gesamten Beitrag finden

Auf Mobile-Version umschalten