Fünf Jahre Cinema Paradiso Baden

Cinema Stadt ohne Juden foto_sap (8)

„Alle unsere Erwartungen wurden wirklich übertroffen“, freut sich Alexander Syllaba. Vor fünf Jahren brachte er sein Konzept „Cinema Paradiso“ von St. Pölten nach Baden. Das Haus in der Beethovengasse hat sich seither zu einem kulturellen Zentrum in der Innenstadt entwickelt.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Fünf Jahre Cinema Paradiso Baden
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten