WM-Bronze beim Debut

Im Viertelfinale ließ Weninger seinem Gegner aus Ungarn mit 10:0 kein Chance. Foto: G.Weninger

KICKBOXEN. – Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Bei seinem ersten Antreten bei einer WM schaffte Matthias Weninger, Sohn des mehrfachen Weltmeisters Günther Weniger, auf Anhieb den Sprung aufs Stockerl.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

WM-Bronze beim Debut
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten