„Tolle Werbung für Vöslau“

Eine volle Halle - ein begeisterndes Spiel. Der Vöslauer HC musste sich Leoben nur knapp geschlagen geben.Foto: Klettenhofer

HANDBALL. -  Der Vöslauer HC bot Leoben in beiden Finalspielen der Handball-Bundesliga bis zum Schlusspfiff die Stirne musste sich am Ende aber knapp geschlagen geben.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

„Tolle Werbung für Vöslau“
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten