Vöslau erobert Platz zwei

Visier Richtung Finale eingestellt. Georg Mayer-Pranzeneder & Co konnten im letzten Spiel des Grunddurchgangs gegen Korneuburg noch Platz zwei fixieren und wollen nun den Siegeszug im Oberen Play Off fortsetzen.

HANDBALL.- Mit einem 21:20-Sieg im Derby gegen Korneuburg konnte der Vöslauer HC im letzten Spiel des Bundesliga-Grunddurchgangs noch zwei Platz der Tabelle eroberen. Für das Play Off, das nun am 17. Feburar weiter geht, möchten die Thermalstädter das Finale ins Visier nehmen.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Vöslau erobert Platz zwei
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten