Volleyball wird etwas leiser

Im Vorjahr ist den Anrainern vis a vis des Strandbades der Geduldsfaden gerissen. Zwei Wochen lang wurden sie von früh bis spät mit lauter Musik aus dem Beachvolleyball-Stadion „Beglückt“. Sie gaben Lärmmessungen in Auftrag, die tatsächlich zu hohe Werte auswiesen. Das soll sich heuer bessern.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Volleyball wird etwas leiser
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten