Viel Raum für die Forschung

Baden war bei der Eröffnung des neuen Technologie- und Forschungszentrums gut vertreten. V.l.:  Bezirkshauptmann Heinz Zimper, der Seibersdorfer Bürgermeister, Franz Ehrenhofer, BR Angela Stöckl-Wolkerstorfer, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LAbg. Christoph Kainz und der Geschäftsführer der ecoplus, Helmut Miernicki. Fotos: RaDi

17 Millionen Euro wurden in den vergangenen Monaten in Seibersdorf investiert, um für 70 Forscher adäquate Arbeitsplätze zu schaffen. Das neue Technologie- und Forschungszentrum, das in nur einem Jahr errichtet wurde,  wurde am Montag Vormittag mit einem Festakt eröffnet.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Viel Raum für die Forschung
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten