Pläne für den Badplatz

Die Villa Pereira am Bad Vöslauer Badplatz

Knapp zwei Millionen Euro hat die Stadtgemeinde für das Areal Villa Pereira/Cafe Thermalbad im Zentrum auf den Tisch geblättert. Nun geht es um die künftige Nutzung – auch des Badplatzes. Interessenten gibt es bereits. Und auch schon erste Ideen.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Pläne für den Badplatz
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten