Flucht nimmt tragisches Ende

Gemeinsam mit seinen sechs Geschwistern kam der 11-Jährige im Vorjahr nach Baden, wo er vermeintlich gut und sicher in der Flüchtlingsunterkunft der Diakonie in der Wiener Straße  untergebracht wurde. Vergangenen Sonntag nahm sich der Bub das Leben. Jetzt steht die Behörde in der Kritik.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Flucht nimmt tragisches Ende
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten