Oktober 19, 2017

Autoriese nach Kottingbrunn

KOTTINGBRUNN. – Der Wirtschaftsstandort Kottingbrunn wächst weiter kräftig. Great Wall Motors, einer der größten Autohersteller aus China, möchte am ehemaligen Jetalliance-Standort ein Forschungs- und Entwicklungszentrum errichten. Rund 100 neue Arbeitsplätze sollen dadurch geschaffen werden.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Autoriese nach Kottingbrunn
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Comments are closed.

Auf Desktop-Version umschalten