„Lange Nacht“ der Astronomie

An den beiden Öffnungstagen wird es unterschiedlichste Objekte zu beobachten geben: Sonne, Mond und Planeten am Tag- und Nachthimmel, Sternhaufen, Nebel, Galaxien...

TRAISKIRCHEN. – Die Franz-Kroller Sternwarte Traiskirchen beteiligt sich am Österreichischer Astronomietag 2017 – mit einer „Langen Nacht“ und vielem mehr.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.


„Lange Nacht“ der Astronomie
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten