Felssturz im Helenental

Hier löste sich der Felsen mit rund einem Meter Durchmesser aus dem Waldboden. Auf seinem Weg in die Schwechat durchbrach er einen Holzzaun. Foto: Fimberger

Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden beim „Wegerl im Helenental“ zu einem Felssturz, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Felssturz im Helenental
1 votes, 1.00 avg (47% score)

Auf Mobile-Version umschalten