Bücher-Schütze feiert Jubiläum: Traditionsbuchhandlung seit 50 Jahren in Familienhand

Elisabeth Braun mit Ihrem Sohn Harald Braun. ©  PeVan

Gegründet wurde die Buch- und Papierhandlung in der Pfarrgasse 8 im Jahr 1865 von Ferdinand Schütze. Vor 50 Jahren, am 1. Juli 1967 übernahm diese dann Alfred Braun zusammen mit seiner Frau Elisabeth. Seit nunmehr 15 Jahren führt Sohn Harald die Geschäfte im Sinne seines verstorbenen Vaters.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.


Bücher-Schütze feiert Jubiläum: Traditionsbuchhandlung seit 50 Jahren in Familienhand
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten